Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers bald bei Disney+ Bild: Disney

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers bald bei Disney+

Anlässlich des Internationalen Star Wars Tags wird der dritten Teil der dritten Trilogie schon ab 4. Mai auf Disneys Streaming-Dienst zu sehen sein
Film-Trilogien sollte man eigentlich immer auf einmal ansehen. Wenn das wie im Fall der Herr der Ringe-Trilogie knappe zwölf Stunden vor dem Fernseher bedeutet? Geschenkt. Disney+ hält für ausdauernde Film-Fans jetzt eine ganz besondere Herausforderung bereit: Mit dem Neuzugang von Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers, der pünktlich zum Internationalen Star Wars Tag auf Disney+ erscheinen wird, gibt es jetzt die Möglichkeit, alle drei Trilogien von George Lucas kultigem Weltraum-Epos in einem Rutsch auf einer einzigen Streaming-Plattform anzuschauen. Würde auch nur knapp 27 Stunden dauern....

Wie geht die Starwalker-Saga zu Ende?

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers bringt die galaktische Familien-Saga nach 42 Jahren zu ihrem Ende. Begonnen wurde die Geschichte mit Star Wars Episode VI: Eine neue Hoffnung im Jahr 1977 - und die beiden damaligen Hauptprotagonisten Luke Skywalker (Mark Hamill) und Prinzessin Leia (Carrie Fischer) spielen auch in der neuesten Trilogie eine wichtige Rolle. Sie haben die Aufgabe, die nächste Generation von Jedis auszubilden. Die aktuelle Trilogie, die mit Der Aufstieg Skywalkers ebenfalls in sich geschlossen beendet wird, erzählt das Schicksal der jungen Rey, (Daisy Ridley), einer vermeintlich einfachen Schrottsammlerin vom Planeten Jakku, die zwar keinen Nachnamen hat, aber dafür die Macht in sich trägt und Kylo Ren (Adam Driver), der von der dunklen Seite der Macht verleitete Sohn von Han Solo und Leia Organa. 

Welche Star Wars Inhalte gibt es sonst noch auf Disney+? 

Neben den neuen Einzelfilmen hat Disney+ zahlreiche weitere, hochgelobte Produktionen aus George Lucas Star Wars-Universum im Programm. Darunter z.B. Rogue One: A Star Wars Story, die speziell für den Streaming-Dienst produzierte Serie The Mandalorian, Star Wars: The Clone Wars, sowie die achtteilige Doku-Serie Disney Galerie: The Mandalorian, die dem Entstehungsprozess der Serie gewidmet ist. Die finale Folge der Serie über die intergalaktischen Kopfgeldjäger der Mandalorier mit Pedro Pascal in der Hauptrolle wird in Europa übrigens am 1. Mai zum ersten Mal ausgestrahlt. Außerdem wird Disney+ jede einzelne Star Wars Produktion mit einem einwöchentlichen Concept Art Take-Over würdigen, in denen die Kunstfertigkeit der Filme und Serien gezeigt wird. Jede Produktion wird ab 4. Mai mit einem speziellen, aus Originalzeichnungen bestehenden Artwork präsentiert. 

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers ab 30. April als DVD& Blu-ray

Eingefleischte Fans der Sterne-Saga könnten vielleicht das Bedürfnis verspüren, ihre Star Wars DVD und Blu-ray-Kollektion zu vervollständigen. Zudem gibt es die Heimkino-Version bereits einige Tage früher, nämlich ab dem 30. April zu kaufen. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers wird als DVD, Blu-ray, 4K UHD Blu-ray sowie als limitiertes Blu-ray 3D Steelbook im Handel erhältlich sein und umfangreiches, noch nie zuvor gesehenes Bonusmaterial enthalten. 


Artikel bewerten
(0 Stimmen)