Gravity: Robert Downey Jr. und Natalie Portman auf einem Raumschiff Bild: Concorde Home Entertainment/EntertainWeb

Gravity: Robert Downey Jr. und Natalie Portman auf einem Raumschiff

Die sagenumwobene Gerüchteküche brodelte die vergangenen Wochen, denn viel wurde darüber spekuliert, welche Hauptdarstellerin in dem neuen Science-Fiction-Film Gravity von Warner Bros. vorgesehen sei.

Zuerst war von Angelina Jolie die Rede, zwischenzeitlich hieß es, im Gespräch seien auch Scarlett Johansson, Blake Liverly und die attraktive Rachel Weiz. Doch alles falsch, denn jetzt steht so gut wie fest, wer dem Iron Man Robert Downey Jr. zur Seite gestellt wird: Natalie Portman. Sie muss nur noch ihr grünes Licht geben, wird aber schon jetzt als ziemlich sichere Kandidatin gehandelt.

Gemeinsam werden sie die Hauptrollen in Gravity einnehmen. Die 80 Millionen Dollar teure 3D-Produktion wird von Alfonso Cuaron (Pans Labyrinth) gedreht, er verfasste auch mit seinem Bruder Jonas Cuaron das Drehbuch, welches sich in der Theorie schon einmal interessant anhört: Erzählt wird ein SciFi-Drama, das sich an Filme wie Cast Away oder 127 Hours anlehnt.

Auf einem riesigen Raumschiff widmen sich die beiden einem episch inszenierten Überlebenskampf, nachdem sie durch eine Katastrophe auf diesem stranden. Im Januar 2011 sollen die Dreharbeiten beginnen, mit einem Kinostart könnte man also ggf. Ende des nächsten Jahres rechnen.

Artikel bewerten
(4 Stimmen)