Josh Brolin als Protagonist im Oldboy-Remake Bild: Paramount Pictures

Josh Brolin als Protagonist im Oldboy-Remake

In True Grit und No Country for old Men noch das Opfer, dreht Josh Brolin im Remake zu Oldboy nun endgültig den Spieß um – und spielt die Hauptrolle.

Eine echte Überraschung, schließlich wurde bislang Will Smith als potenzieller Protagonist gehandelt. Eine Tatsache, die wohl auf die Kappe von Regisseur Spike Lee (Inside Man) gegangen sein dürfte. Und mehr: Seit einigen Tagen wird Christian Bale (The Dark Knight Rises) als Mime für den Bösewicht genannt.

Zum besseren Verständnis: Oldboy erzählt die Geschichte eines Mannes, der von Unbekannten entführt und 15 Jahre festgehalten wird. Das einzige Fenster zur Außenwelt: ein Fernseher. Als er schließlich frei gelassen wird, soll er das Motiv seiner Peiniger innerhalb von fünf Tagen herausfinden. Scheitert er, bringen die Entführer alle ihm nahestehenden Frauen um. Daraufhin dreht der Protagonist den Spieß um. Spannend, spannend… Der Drehstart ist für Anfang 2012 angesetzt.

Artikel bewerten
(1 Stimme)