Mit Patton Oswalt und Sean Penn Mit Patton Oswalt und Sean Penn Bild: 20th Century Fox

Trailer zu Das erstaunliche Leben des Walter Mitty mit Ben Stiller

Ben Stiller präsentiert mit Das erstaunliche Leben des Walter Mitty seinen nunmehr fünften Regie-Versuch. Die Hauptrolle übernimmt er selbst. Diesmal hat er sich eines ganz besonderen Stoffes angenommen.
Wer jetzt Albereien im Stil von Nachts im Museum erwartet, liegt falsch. Das Remake von Das erstaunliche Leben des Walter Mitty – der Originalfilm erschien 1947 – kommt mit einer ganz speziellen Art Humor und einem melancholischen Unterton daher. Stiller übernimmt darin die Rolle des titelgebenden Losers, der zwar für das Life Magazine als Gestalter arbeitet, von seinen Kollegen wegen seiner ruhigen Art aber stets auf den Arm genommen wird. Um auch mal den Held zu spielen, verabschiedet er sich immer wieder in seine Fantasie.

Wachgerüttelt wird er von seinem Chef. Denn Walter ist für das Cover der nächsten Ausgabe verantwortlich. Dummerweise kommt ihm selbiges abhanden. Also macht er sich auf den Weg nach Grönland, um den verantwortlichen Fotografen Sean O´Connel (Sean Penn) zu finden. Was dann folgt, ist ein Trip, bei dem Realität und Traum Hand in Hand gehen und der noch viel aufregender ist als Mittys bisherige Tagträume.

Die Tatsache, dass der Trailer nahezu ohne Worte auskommt und stattdessen den Song "Dirty Paws" der Band Of Monsters and Men als Sounduntermalung hernimmt, untermauert den besonderen Ansatz noch. Könnte wirklich groß werden. Das erstaunliche Leben des Walter Mitty startet am 25. Dezember 2013 in den deutschen Kinos.



Artikel bewerten
(4 Stimmen)