Ein neuer Regisseur für The Strangers 2 Bild: Studiocanal

Horror-Sequel

Ein neuer Regisseur für The Strangers 2

Der letzte filmische Mord der Strangers liegt schon ein paar Jahre zurück. Jetzt tut sich endlich etwas bei der Fortsetzung, The Strangers 2 hat wohl einen neuen Regisseur.
Angekündigt wurde The Strangers 2 bereits vor einigen Jahren. Klar, schließlich spielte der Erstling mit Liv Tyler und Scott Speedman aus dem Jahr 2008 über 80 Millionen US-Dollar ein – bei einem Budget von 9 Millionen. Die Ankündigung der Fortsetzung ließ nicht lange auf sich warten, statt handfesten Infos folgten dann aber primär Gerüchte. Jetzt nimmt das Projekt wieder an Fahrt auf, wie The Wrap berichtet, ist der Schweizer Regisseur Marcel Langenegger, bekannt für Deception mit Hugh Jackman, für die Fortsetzung im Gespräch.

Das Drehbuch von Ben Ketai rückt eine Familie in den Fokus, die ihre schwierige Teenager-Tochter in ein Internat schicken will. Zum Abschied unternimmt das Mädchen mit ihrer Familie einen Ausflug zum Wohnwagenpark ihres Onkels. Der Kurzurlaub mutiert jedoch zum Horrortrip, als die Kinder die Leichen ihrer Verwandten entdecken – das Werk der Strangers.

Besetzungsdetails schlummern weiterhin im Dunkeln. Allerdings waren immer wieder Gerüchte über die Rückkehr Liv Tylers zu hören. Die Produzenten des Erstlings Doug Davison, Roy Lee, Nathan Kahane und Trevor Macy sind auch bei The Strangers 2 wieder an Bord.
Artikel bewerten
(1 Stimme)