Comeback: Arnold Schwarzenegger kommt nach Hollywood zurück?! Bild: Sony Pictures

Comeback: Arnold Schwarzenegger kommt nach Hollywood zurück?!

Arnold Schwarzeneggers Karriere als Gouverneur von Kalifornien endete kürzlich, nun wird wieder gemunkelt, der “Terminator” könnte bald nach Hollywood zurück kehren. Zumindest will das österreichische Portal Krone.at erfahren haben, dass Schwarzenegger über ein Comeback nachdenke.

Das erste Gerücht setzte der Drehbuchautor Randall Wallace (Braveheart, Der Mann mit der eisernen Maske) in die Welt. So hätte Schwarzenegger Interesse daran, eine Rolle in dem Film With Wings as Eagles einzunehmen. Dort könnte er einen älteren deutschen Soldaten während des 2. Weltkrieges spielen, der gegen seine Befehle Kinder vor dem Tod bewahrt.

Dies könnte zumindest thematisch passen, denn eine ganz so actionreiche Rolle wäre dies nicht mehr. Schwarzenegger meinte laut Krone.at auch dazu: „Ich werde meine Rollen in Zukunft natürlich meinem Alter anpassen müssen. So hat es ja auch Clint Eastwood getan. Extremes Prügeln und Herumschießen ist da nicht mehr drinnen. Ich will als Schauspieler viel mehr gefordert sein, und ich glaube, dass ich diese Herausforderung auch schaffen kann. Ich bin wie ein Schwamm, der Wissen aufsaugt und ständig bereit ist, Neues zu lernen.“

Derzeit lese er drei Drehbücher, eines davon ist besagter Film. Offenbar ist er Hollywood also wirklich nicht abgeneigt, obwohl Regisseur Ivan Reitman kürzlich etwas anderes äußerte. Der Macher von Twins und Kindergarten Cop vermutete gegenüber Entertainment Weekly, dass Schwarzenegger der Politik treu bleiben werde und keine Filme mehr drehen möchte. Nun, aber so lange Arnie persönlich etwas anderes meint. Auf die Frage, wann man ihn wieder auf der Leinwand sehen wird, sagt er gegenüber Krone.at: „Keine Ahnung. Ich hab da keinen fixen Plan. Zunächst muss ich mich einmal entscheiden, welches Drehbuch mir wirklich zusagt, dann muss der Regisseur stimmen und so weiter. Das Filmen gehört aber zu meiner Zukunftsplanung. Irgendwann wird es wieder so weit sein, und ich freue mich schon sehr darauf.“

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
 

Virtual Reality Special

virtual reality banner


Rockstar Summer Music

Rockstar Festival Rock am Ring