Die Gewinner der Golden Globes 2016 Bild: getty images

Auf einen Blick

Die Gewinner der Golden Globes 2016

Heute Nacht wurden in Los Angeles zum 73. Mal die Golden Globes verliehen. Einer der Abräumer. Leonardo DiCaprio. Hier seht ihr alle Gewinner der Golden Globes 2016 auf einen Blick.
In Fachkreisen gelten die Golden Globes als die Auszeichnung vor der Auszeichnung – quasi als Wegweiser für die Oscars. Leonardo DiCaprio darf sich deshalb schon mal Hoffnung auf einen Goldjungen machen: Sein neuer Streifen The Revenant - Der Rückkehrer war der Gewinner des Abends. Drei Globes kassierte der Rachethriller. Für die beste Regie, als bestes Filmdrama und mit DiCaprio als bester Schauspieler.

Popstar Lady Gaga sorgte derweil für eine Überraschung. Die Sängerin erhielt einen Golden Globe als beste Schauspielerin in der Miniserie American Horror Story: Hotel. Während ihrer Dankesrede gab sie zu, dass sie eigentlich gern Schauspielerin geworden wäre.

Ansonsten: alte Bekannte unter den Gewinnern. Kate Winslet bekam ihren vierten Golden Globe – diesmal als beste Nebendarstellerin in dem Film Steve Jobs. Jennifer Lawrence erhielt die Auszeichnung als beste Hauptdarstellerin in einer Komödie (Joy - Alles außer gewöhnlich) und damit den dritten Golden Globe in ihrer bisherigen Karriere. Hier seht ihr alle Gewinner der Golden Globes 2016.


Golden Globe-Gewinner: Kategorie Film

Bestes Filmdrama
The Revenant - Der Rückkehrer

Beste Komödie/Musical
Der Marsianer - Rettet Mark Watney

Bester Schauspieler in einem Filmdrama
Leonardo DiCaprio (The Revenant - Der Rückkehrer)

Beste Schauspielerin in einem Filmdrama
Brie Larson (Room)

Bester Schauspieler in einer Komödie/Musical
Matt Damon (Der Marsianer - Rettet Mark Watney)

Beste Schauspielerin in einer Komödie/Musical
Jennifer Lawrence (Joy - Alles außer gewöhnlich)

Bester Nebendarsteller
Sylvester Stallone (Creed - Rocky's Legacy)

Beste Nebendarstellerin
Kate Winslet (Steve Jobs)

Beste Regie
Alejandro González Iñárritu (The Revenant - Der Rückkehrer)

Bestes Drehbuch
Aaron Sorkin (Steve Jobs)

Beste Filmmusik
Ennio Morricone für The Hateful Eight

Bester Filmsong
„Writing's On The Wall” (Sam Smith, Jimmy Napes, aus James Bond 007 - Spectre)

Bester Animationsfilm
Alles steht Kopf (Regie: Pete Docter, Ronnie Del Carmen)

Bester nicht englischsprachiger Film
Son of Saul (Ungarn, Regie: László Nemes)


Golden Globe-Gewinner: Kategorie Fernsehen

Beste Serie – Komödie/Musical
Mozart in the Jungle (Amazon)

Bester TV-Schauspieler – Komödie/Musical
Gael García Bernal (Mozart in the Jungle)

Beste TV-Schauspielerin – Komödie/Musical
Rachel Bloom (Crazy Ex-Girlfriend)

Beste Serie – Drama
Mr. Robot (USA Network)

Bester TV-Darsteller – Drama
Jon Hamm (Mad Men)

Beste TV-Darstellerin – Drama
Taraji P. Henson (Empire)

Beste Miniserie
Wolf Hall

Bester Schauspieler – Miniserie
Oscar Isaac (Show Me a Hero)

Beste Schauspielerin – Miniserie
Lady Gaga (American Horror Story: Hotel)

Bester Nebendarsteller – Miniserie
Christian Slater (Mr. Robot)

Beste Nebendarstellerin – Miniserie
Maura Tierney (The Affair)
Artikel bewerten
(1 Stimme)
 

Virtual Reality Special

virtual reality banner


Rockstar Summer Music

Rockstar Festival Rock am Ring