Imperium: Daniel Radcliffe unter Nazis Bild: Ascot Elite

Trailer

Imperium: Daniel Radcliffe unter Nazis

Daniel Radcliffe hat sein Harry Potter-Image längst abgelegt. In seinem neuen Film Imperium wird das deutlicher als je zuvor. Hier der Trailer mit Radcliffe als Neonazi.
Daniel Radcliffe übernimmt in Imperium die Rolle von Nate Foster, einem jungen FBI-Agenten, der sich undercover in eine Gruppe Neonazis einschleicht. Die Gewissensbisse, die Nate beim Demonstrieren und Aufmischen von Andersdenkenden spürt, die Tätowierungen und die falschen Bekenntnisse sind noch das kleinere Problem. Denn die Rechtsextremen planen einen Anschlag mit einer schmutzigen Bombe und dann droht auch noch seine Tarnung aufzufliegen. Kurzum: Sein Einsatz verlangt ihm alles ab. Ebenfalls an Bord: Toni Collette, Tracy Letts, Nestor Carbonell.

In den USA startet Imperium am 19. August 2016 in den Kinos. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest, da mit Ascot Elite schon ein Verleiher gefunden ist, sollte der Termin aber nicht mehr lange auf sich warten lassen. Zwischen dem 17. August und dem 18. September wird Imperium aber schon mal im Rahmen des Fantasy Filmfests gezeigt, das in Berlin, München, Hamburg, Nürnberg, Frankfurt, Köln und Stuttgart Halt macht.



Artikel bewerten
(1 Stimme)
 

Virtual Reality Special

virtual reality banner


Rockstar Summer Music

Rockstar Festival Rock am Ring