Bruce Campbell bestätigt Evil-Dead-Remake Bild: Prokino

Bruce Campbell bestätigt Evil-Dead-Remake

Lange Zeit waren die ersten beiden Tanz der Teufel (Evil-Dead)-Episoden hierzulande auf dem Index.

Mittlerweile können die amüsanten und sehr trashigen Horrorfilme in Deutschland gekauft werden - nach wie vor aber in extrem gekürzten Versionen (speziell Teil 1). Nach dem Abschluss der Trilogie war erst einmal Schluss mit der Serie. Und jetzt soll sie wieder zu neuem Leben erweckt werden. Dies bestätigte Bruce Campbell, der Protagonist der Filme, nun offiziell.

Die nächste Evil-Dead-Ausgabe soll ein Remake des Originals werden, Campbell selbst wird wohl vorrangig als Produzent auftreten. Das Drehbuch sei sogar schon fertig, wie der Schauspieler jetzt bestätigte. Gegenwärtig werde an dem Film gebastelt, wann es mit einem Dreh losgehen kann, konnte Campbell noch nicht sagen. Ziel sei es aber, alle offenen Fragen in dem Neustart der Reihe zu beantworten. Ob Sam Raimi wieder Regie führen wird? Das ist noch unklar. Zumindest wird er ebenfalls mitproduzieren und das Werk über sein eigenes Label vertreiben.



Artikel bewerten
(1 Stimme)