Tekken - Blood Vengeance 3D: Neue Bilder zum Animationsfilm Bild: Namco Bandai

Tekken - Blood Vengeance 3D: Neue Bilder zum Animationsfilm

Im Herbst möchte Namco Bandai Tekken: Blood Vengeance 3D in die japanischen Kinos bringen. Hierzulande bzw. in der westlichen Welt dürfte das Werk wohl nur auf DVD und Blu-ray erscheinen, was Fans mit Sicherheit nicht stören dürfte. Denn gegenüber der letzten Tekken-Realverfilmung möchten die Macher endlich wieder Anspruch in das gesponnene Universum bringen.

Erzählt wird die Geschichte der Schülerin Xiaoyu Ling, die von der G Corporation angeheuert wird. Sie soll in einer Schule in Kyoto Informationen über den seltsamen Schüler Shin Kamiya sammeln. Dummerweise wird Shin entführt - von dem Bösewicht Mishima Zaibatsu.

Blood Vengeance 3D wird komplett in 3D gedreht, alle Szenen stammen aus dem Computer. Interessant ist übrigens auch das geplante Angebot von Namco Bandai. So möchte der Spielehersteller das Tekken Hybrid-Bundle in den Handel bringen. Dieses enthält sowohl den Film als auch die HD-Neuauflage des Beat’em’Up-Klassikers Tekken Tag Tournament.

Wann das PS3-exklusive nach Deutschland kommt, das ist leider noch nicht bekannt. Dafür gibt’s schon jetzt einige neue Szenen aus Blood Vengeance 3D.

Artikel bewerten
(2 Stimmen)