Paddington: Exklusiver Clip zum Film mit Elyas M'Barek Bild: Studiocanal/entertainweb

Der Paddington Bär im Kino

Paddington: Exklusiver Clip zum Film mit Elyas M'Barek

Michael Bonds Kinderbuchreihe Paddington Bär ist nach wie vor beliebt – vor allem bei den jüngeren Semestern. Regisseur Paul King bringt die Geschichte nun auf die große Leinwand und wir haben einen Clip zur Einstimmung.
Der Paddington Bär feiert also sein Comeback. Gemäß der Vorlage kommt der titelgebende sprechende Stoffbär auch in der Kinoversion ursprünglich aus Peru. Aufgrund eines Erdbebens ist er gezwungen, seine Heimat zu verlassen. Durch seine Tante Lucy, die einst einen englischen Abenteurer kennengelernt und ihre Begeisterung für diesen an den Bären weitergegeben hat, ist das Ziel klar: London. Am Paddington-Bahnhof angekommen, stellt der Bär fest, dass das Stadtleben doch nicht ganz so ausfällt, wie er es sich immer vorgestellt hat. Zum Glück nimmt ihn die Familie Brown auf – und unterstützt Paddington auf der Suche nach besagtem Abenteurer, der seiner Tante einst den Kopf verdrehte. Allerdings lauern im Großstadtdschungel auch Gefahren. Die Schlimmste: Tierpräparatorin Millicent (Nicole Kidman).

Während Paddington im Original von Ben Whishaw (bekannt als Q aus den neuen James Bond-Filmen) gesprochen wird, leiht ihm in der deutschen Fassung Fack Ju Göhte-Star Elyas M'Barek seine Stimme. Optisch setzt der Film auf eine Mischung aus Realfilm und Animation. Einen kleinen Vorgeschmack auf den Kinostart am 4. Dezember liefert folgender Clip.



Details

  • Titel: Paddington
  • Land/Jahr: Großbritannien Frankreich 2014
  • Genre: Komödie
  • FSK: Ohne Altersbeschränkung
  • Regie: Paul King
  • Darsteller: Ben Whishaw, Michael Gambon, Imelda Staunton
  • Release: 04.12.2014
  • Laufzeit: 95 Min.
Artikel bewerten
(1 Stimme)