Noch mehr Neuzugänge für den Xbox Game Pass Ultimate Bild: Microsoft
  • 23.06.2019
  • red.

Noch mehr Neuzugänge für den Xbox Game Pass Ultimate

Kurz nach Microsofts offizieller Ankündigung auf der E3 gibt es mit Rare Replay und Resident Evil: Revelations, Goat Simulator schon die nächsten Spiele

Was ist der Xbox Game Pass Ultimate

Die Beta-Version des Xbox Game Pass Ultimate gab es schon seit Anfang des Jahres, auf der E3 machte Microsoft es dann offiziell: Das Unternehmen bietet ab jetzt ein Abo namens Xbox Game Pass Ultimate an, das Xbox Live Gold, den Xbox Game Pass für die Konsole und für den PC umfasst. Das neue All-in-One-Abo kostet 12,99€ und ist damit bedeutend günstiger als die herkömmlichen Kosten für alle drei Abos.

Als Abonnent des Xbox Game Pass Ultimate kommt man so in den Genuss von 2 bis 4 kostenlosen Spielen pro Monat durch Xbox Live Gold und bis zu 75% Rabatt im Microsoft Store. Dazu kommen noch mehr als 100 Spiele aus dem Xbox Game Pass für Konsole und PC und bis zu 20% Rabatt auf Spiele in der Xbox Game Pass-Bibliothek. Alle exklusiven Titel von den Xbox Game Studios sind am Erscheinungstag ohne zusätzliche Kosten verfügbar, darunter z.B. Gears 5: Ultimate Edition, das Ultimate Pass-Besitzer im November vier Tage vor allen anderen spielen können. Und Gears 5 ist immerhin Microsofts wichtigster Exklusiv-Titel dieses Jahres. Aktuell ist der Xbox Game Pass Ultimate sogar um nur 1€ im ersten Monat erhältlich. Bestehende Xbox Live Gold- oder Xbox Game Pass-Mitgliedschaften werden durch den Kauf von Xbox Game Pass Ultimate automatisch aktualisiert, wobei für Codeeinlösungen ein bestimmtes Umtauschverhältnis gilt.

Das sind die neuen Xbox Game Pass Spiele im Juni

Auf der E3 gab Microsoft den ersten Schwung an Spielen bekannt, die bereits zum Start des Xbox Game Pass Ultimate erhältlich waren, darunter Metro Exodus, Hollow Knight: Voidhart Edition, Borderlands: The Handsome Collection und Batman: Arkham Knight. Für die Zukunft geplant sind Gears 5, Battletoads, Bleeding Edge, The Outer Worlds, Ori and the Will of the Wisps und 25 weitere Spiele aus dem ID@Xbox Programm.

Seit dem 20. Juni haben Besitzer des Game Pass für Konsole oder des Game Pass Ultimate bereits Zugriff auf Resident Evil: Revelations und Rare Replay, wobei letzteres kein einzelnes Spiel ist, sondern eine Zusammenstellung von allen Rare-Veröffentlichungen der letzten Jahrzehnte, darunter Banjo Kazooie oder Perfect Dark von der N64 oder Viva Pinata, das man von der Xbox 360 kennt.

Aktuell verfügen die Game Passes für Konsole und PC noch über unterschiedliche Libraries, allerdings gibt es Überschneidungen, darunter den wahnwitzigen Goat Simulator, der ab 27. Juni sowohl für den Game Pass PC, als auch für Konsole verfügbar ist. Wenn Neues kommt, muss Altes gehen, deshalb werden folgende Spiele den Game Pass Ende Juni verlassen:


•    Next Up Hero (27. Juni)
•    Dead Island Definitive Edition (30. Juni)
•    Devil May Cry 4 Special Edition (30. Juni)
•    Shadow Complex Remastered (30. Juni)
•    Ultimate Marvel vs. Capcom 3 (30. Juni)
•    Zombie Army Trilogy (30. Juni)
Artikel bewerten
(0 Stimmen)