Battlefield 1: Neues Sniper-Gameplay Bild: Electronic Arts

Battlefield 1: Neues Sniper-Gameplay

Mit Battlefield 1 beschert Entwickler DICE dem Weltkriegs-Shooter ein Comeback. Wir haben neues Sniper-Gameplay-Material aus dem Online-Modus.
Heute könnt ihr fünf Minuten lang einem Scharfschützen bei der Arbeit zusehen – Gameplay-Szenen, die die Kollegen von Gamespot von der E3 mitgebracht haben. Cool: Laut Entwickler DICE kehrt in Battlefield 1 die Reflexion am Zielfernrohr zurück, die den Schützen für andere Spieler sichtbar macht – allerdings nur, wenn die Sonne scheint. Bei allen anderen Wetterverhältnissen lässt sich der Sniper nicht über sein Fernrohr ausmachen.

Wie das Video schon zeigt, wird der Spieler in Battlefield 1 nicht nur zu Fuß unterwegs sein, sondern sich auch hinter schweres Artillerie-Geschütz schwingen, Panzer fahren und sogar ins Flugzeug steigen. Aber keine Angst vor falschem Balancing: Laut Lead Level Designer Dan Berlin fallen die Flugzeuge in Battlefield 1 nicht übermächtig aus und lassen sich neben schwerem stationären Anti-Flug-Geschütz auch mit normalen Waffen vom Himmel holen – mit einem gezielten Schuss lässt sich sogar der Pilot ausschalten. Das stützt natürlich den Realitätsfaktor. Schließlich spielt Battlefield 1 im ersten Weltkrieg. Und damals waren die Jets noch nicht so robust und flink wie heute.

Battlefield 1 bietet neben Multiplayer-Gefechten für bis zu 64 Spieler in verschiedenen Modi auch  eine sechs Missionen umfassende Singleplayer-Kampagne. Bevor das Spiel am 21. Oktober für PC, PS4 und Xbox One erscheint, wird es laut DICE noch eine offene Betaphase geben.



Artikel bewerten
(0 Stimmen)