Battlefield Hardline: Beta-Details und Systemanforderungen Bild: Electronic Arts

Der neue EA-Shooter

Battlefield Hardline: Beta-Details und Systemanforderungen

EAs kommender Shooter Battlefield Hardline ist gerade in die nächste Betaphase gestartet. Falls ihr mitmachen wollt, solltet ihr folgende Infos und die Systemanforderungen beachten.
PC-Gamer konnten den Client zur Hardline-Beta-Installation bereits etwas früher herunterladen, mittlerweile ist das Programm aber auch für Xbox 360, Xbox One, PS3 und PS4 verfügbar. Wer die drei bis vier Gigabyte an Betadaten auf die Festplatte gepackt hat, kann loslegen und noch bis zum 8. Februar zocken. Eine Registrierung ist nicht erforderlich, für den PC braucht ihr allerdings einen Origin-Account.

In die Beta könnt ihr euch wahlweise als Cops oder Gangster stürzen und euch auf drei Maps und drei Spielmodi austoben. Das fertige Spiel kommt dann zum Release am 19. März natürlich auch mit einer Singleplayer-Kampagne, die eine Story im Stil einschlägiger Crime-Serien anhand des Cops Nick Mendoza erzählt.

Übrigens: Falls ihr euch Battlefield Hardline oder die Beta für den PC anschafft, nicht für Konsole, sollte euer Rechner folgendes draufhaben:


Minimale Systemanforderungen

•    OS: Windows Vista SP2 64-bit (mit KB971512 Update)
•    CPU: Athlon II/Phenom II 2.8 GHz, Intel Core i3/i5 2.4 GHz
•    Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
•    Grafikkarte: ATI Radeon HD 5770 (1 GB), Nvidia GeForce GTX 260 (896 MB)
•    Festplattenspeicher: 60 GB
•    DirectX 11


Empfohlene Systemanforderungen

•    OS: Windows 8 64-bit (mit KB971512 Update)
•    CPU: Intel Quad-Core CPU, AMD Six-Core CPU
•    Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
•    Grafikkarte: AMD Radeon R9 290, Nvidia GeForce GTX 760
•    Video-RAM: 3 GB
•    Festplattenspeicher: 60 GB
•    DirectX 11
Artikel bewerten
(1 Stimme)