Battlefield Hardline & Dragon Age - Inquisition verschoben Bild: Electronic Arts

Neue Release-Termine

Battlefield Hardline & Dragon Age - Inquisition verschoben

Schlechte Nachrichten für Rollenspieler und Shooter-Fans: EA korrigiert die Release-Termine von Dragon Age: Inquisition und Battlefield Hardline nach hinten.
Wie Mark Darrah, der ausführende Produzent des verantwortlichen Entwicklerstudios Bioware, auf dragonage.com bekanntgibt, erscheint Dragon Age: Inquisition nicht wie geplant am 9. Oktober. Der neue Release-Termin für das Rollenspiel: 21. November 2014. Laut eigener Aussage will das Team die Zeit nutzen, um ein bestmögliches Spielerlebnis zu bieten. Immerhin verschiebt sich der Release-Termin nicht allzu weit nach hinten.

Härter trifft es da das Battlefield-Lager. Sollte Hardline ursprünglich am 23. Oktober erscheinen, verzögert sich das Erscheinungsdatum nun auf Frühjahr 2015. DICE-Vice-President Karl Magnus Troedsson erklärt im Battlefield-Blog, warum. Nach der Datenanalyse der jüngst abgeschlossenen Hardline-Beta sei die Entscheidung gefallen, noch mehr an Hardline feilen zu wollen. Im Detail will der Entwickler den Multiplayer-Modus mit neuen, von der Community vorgeschlagenen Features versehen, die Story der Kampagne tiefgründiger machen und die allgemeine Stabilität verbessern. Ob sich die Verzögerung lohnt, davon könnt ihr euch in einer weiteren Battlefield Hardline-Beta überzeugen. Starttermin: unbekannt.
Artikel bewerten
(1 Stimme)