Hunger: Das neue Game der Little Big Planet-Macher Bild: Tarsier Studios

Erscheint als Download für PS4

Hunger: Das neue Game der Little Big Planet-Macher

Little Big Planet gehört zur PlayStation einfach dazu. Umso erfreulicher, dass die Macher von Little Big Planet Vita nun ein neues Projekt in der Pipe haben: Das düstere Action-Adventure Hunger.
Das haben die für die Entwicklung verantwortlichen Tarsier Studios gerade im Rahmen der Nordic Game Conference angekündigt – und dafür umgerechnet 67.000 Euro aus dem Nordic-Games-Förderprogramm erhalten.

Und darum geht’s: Das neun Jahre alte Mädchen Six wird aus ihrem Heimatdorf verschleppt und zur Zwangsarbeit im sogenannten „The Maw“ (Schlund) verdonnert. Bizarrerweise handelt es sich bei diesem „Arbeitsplatz“ um einen Ort unter Wasser, wo eine mächtige Elite das Aufsehen hat. Six will natürlich weg und tatsächlich ergibt sich eine Fluchtchance. Entsprechend gibt Hunger dem Spieler während des Erkundens der mysteriösen Unterwasser-Welt typische Schleichmechaniken an die Hand.

Wann Hunger erscheint, ist noch nicht in Stein gemeißelt. Allerdings planen die Entwickler, das Spiel als Download für die PlayStation 4 anzubieten. Ein paar erste Artworks hat das Team immerhin schon veröffentlicht, die in jedem Fall vielversprechend aussehen.

hunger

Zur Little Big Planet Vita-Kritik.
Artikel bewerten
(1 Stimme)