Ein neuer Trailer von Captain Marvel Bild: Disney

Ein neuer Trailer von Captain Marvel

Im zweiten Trailer des neuen Marvel-Films erfahren wir mehr über die Herkunft der Superheldin

Eine bislang unbekannte Episode im Marvel Cinematic Universe

In weniger als 100 Tagen wird mit Captain Marvel der erste Teil der nächsten große Film-Reihe des Marvel-Franchises ins Kino kommen, erstmals mit einer Frau als Titelheldin und erstmal mit Ausflügen ins Weltall. Im aktuellen zweiten Trailer des Films konnten wir Captain Marvel, verkörpert von Oscar-Preisträgerin Brie Larson, erstmals in Action erleben. Warum die Heldin als erste Handlung ausgerechnet eine alte Frau im Bus vermöbelt und welche Rolle Nick Fury (verkörpert von Samuel L. Jackson) in Captain Marvels Leben spielt, werden wir im Folgenden klären.

Im ersten Trailer gab uns Disney einen ersten Eindruck von den ungeheuren Kräften, die in Carol Danver aka. Captain Marvel stecken – eine Superheldin, die nach vielen Jahren im Weltall auf die Erde zurückkehrt. Im Marvel Cinematic Universe nimmt die Reihe um Captain Marvel eine Sonderstellung ein: Es ist eine Art Prequel und findet viele Jahre vor den Ereignissen von Iron Man, The Incredible Hulk und Thor statt, eine echte Origin-Story ist es aber nicht.

Allerdings können wir getrost davon ausgehen, dass die Ereignisse von Avengers: Infinity War eine Rolle in Captain Marvel spielen werden. Schließlich war der Notruf, den Nick Fury absetzte, kurz nachdem Thanos das halbe Universum in die Auflösung stürzte, an Captain Marvel gerichtet.

Verfeindete Alienrassen bedrohen die Erde

Captain Marvel erzählt die Geschichte der Kampfpilotin Carol Danvers, die in den 90er Jahren zu einer der mächtigsten und wichtigsten Superhelden der Erde aufsteigt. Es liegt in ihrer Hand, die Erdenbewohner vor dem galaktischen Kampf zweier verfeindeter Alienrassen zu beschützen. Eine dieser beiden Alienrassen, die Kree, sind Captain Marvel sehr vertraut. Schließlich wurde die schwer verwundete Carol nach einem Kampfeinsatz von den Kree aufgelesen, wieder aufgepäppelt und in ihre Kreise aufgenommen, wie wir im Trailer erfahren. So gelangte Captain Marvel auch in Besitz ihrer ungeheuren Superkräfte, die sie zur mächtigsten Heldin des gesamten Marvel-Universums machen.

Es liegt fortan in Captain Marvels Verantwortung, sich gegen die verfeindeten Aliens, die Skrulls zu stellen. “Also, die Skrulls sind die Bösen und du bist von den Kree, einem Volk edler Krieger?“, fragt ein junger Nick Fury im Trailer. „Helden, edler Kriegerhelden“, ergänzt Carol Danvers und gibt uns so einen ersten Eindruck vom Zwist zwischen den beiden Alienrassen. So lässt sich auch erklären, warum Carol Danvers im Bus eine unschuldig aussehende, alte Frau vermöbelt. So unschuldig wie sie aussieht, ist sie nämlich nicht. Stattdessen steckt in ihrer Haut einer der fiesen Skrulls.

Allerdings wird Captain Marvel nach ihrer Rückkehr auf die Erde von vagen, schemenhaften Erinnerungsfetzen an ihr Leben vor der Verwandlung zur Kree geplagt, die sie allerdings nicht richtig zuordnen kann. Vielleicht kann ihr Nick Fury, der vor seiner Zeit bei S.H.I.E.L.D offenbar Captain Marvels treuer Sidekick war, behilflich sein, ihrer Vergangenheit auf die Spur zu kommen.
 
 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)