Kate Beckinsale in The Widow Kate Beckinsale in The Widow Bild: Amazon

Amazon Prime Video – Die Neuheiten im März 2019

Der Streaming-Dienst wartet zum Frühlingsbeginn mit Kate Beckinsale, göttlichem Serienvergnügen und knallroten Kindheitserinnerungen auf
Zwar durfte sich Amazon Prime Video anders als Konkurrent Netflix seit dem Oscar für Casey Afflecks Darbietung in Manchester by the Sea keine Hoffnungen mehr auf den begehrten Preis machen, dafür wartet der Streaming-Dienst aber in schöner Regelmäßigkeit mit ganz großen Hollywood-Namen auf, die für Original-Produktionen verpflichtet werden konnten.

Im März 2019 zum Beispiel mit Kate Beckinsale, die in der Amazon Original-Serie The Widow die junge Witwe Georgia Wells spielt. Deren Leben wird völlig auf den Kopf gestellt, als sie per Telefon darüber informiert wird, dass ihr Ehemann Will (Matthew Le Nevez) bei einem Flugzeugabsturz im kongolesischen Dschungel ums Leben gekommen ist. Sie kann die dramatischen Ereignisse einfach nicht verkraften und lebt drei Jahre später völlig zurückgezogen, ohne jeden Komfort des 21. Jahrhunderts, im walisischen Hinterland. Eines Tages muss sie ungläubig feststellen, dass ihr geliebter Will vielleicht gar nicht umgekommen ist – denn ausgerechnet in einem Fernsehbericht über den Kongo glaubt sie, im Hintergrund ihren Liebsten erspäht zu haben. Kurzerhand macht sich Georgia auf den Weg in das ihr unbekannte, afrikanische Land, um mit der Hilfe von Wills ehemaligem Partner Martin Benson (Charles Dance) den Verbleib ihres Mannes aufzuklären – in welche Gefahr sie sich dabei begibt, ist ihr allerdings nicht klar... The Widow ist pünktlich ab 1. März auf Amazon Prime Video zu sehen.

Amazons zweite Original-Serie im März folgt der jungen HANNA. Doch Hanna ist keine gewöhnliche junge Frau, sondern eine gefährliche Assassinin, die sich in der Serie ihrem angsteinflößendsten Gegner stellen muss: Der Zivilisation. Denn Hanna (Esmé Creed-Miles) ist in völliger Abgeschiedenheit in den Wäldern Osteuropas aufgewachsen. Ihr Vater Erik Heller (Joel Kinnaman) hat Hanna zur Kriegerin ausgebildet, damit sie sich ihren Verfolgern gegenüber zur Wehr setzen kann. Eines Tages werden Vater und Tochter tatsächlich von der abtrünnigen CIA-Agentin Marissa Wiegler (Mireille Enos) und ihrem Team aufgespürt, die die beiden verfolgen und schließlich voneinander trennen. Hanna bleibt nichts anderes übrig, als sich mutterseelenallein auf den Weg nach Europa zu machen, um ihren Vater wiederzufinden. Beim Versuch, sich emotional in dieser unbekannten, modernen Welt zurechtzufinden, nützen ihr auch ihre todgefährlichen Überlebenskünste nichts. Die erste Staffel von HANNA erscheint am 29. März.

Ein Phänomen unserer modernen digitalen Zeit ist, dass die Medien oder technologische Fortschritte teilweise wie Gottheiten verehrt werden – während die Götter der alten Zeiten immer mehr in Vergessenheit geraten. In der Serie American Gods weigern sich diese redundanten Götter allerdings beharrlich, nur noch eine Randnotiz in der modernen Gesellschaft zu sein und schlagen zurück. Ungewollt mittendrin in diesem Kampf findet sich der Ex-Knacki Shadow Moon (Ricky Whittle), der von seinem neuen Boss irgendwie in die Sache hineingezogen wird. In der zweiten Staffel von American Gods scheint die Konfrontation zwischen der Menschheit und den Gottheiten dann unausweichlich... American Gods startet am 11. März auf Amazon Prime Video.

Zu guter Letzt hat Amazon Prime Video ein ganz besonderes Geschenk für alle, die mit einem gewissen Klabautermann mit rotem Haar aufgewachsen sind. Genau: Hurra, Hurra, der Kobold mit dem roten Haar, Hurra, Hurra, der Pumuckl ist da. Ab 22. März um genau zu sein, dürfen wir gemeinsam mit Meister Eder und seinem Pumuckl in Kindheitserinnerungen schwelgen - und sogar liebevoll restauriert und in HD…


Neue Amazon Serien

1. März
The Widow – Staffel 1
Black-ish – Staffeln 1-4

11. März
American Gods

15. März
Catastrophe – Staffel 4

22. März
Meister Eder und sein Pumuckl – Staffeln 1 und 2

29. März
HANNA – Staffel 1


Neue Amazon Filme

2. März
Die Verführten

3. März
Halo – The Fall of Reach

6. März
Der Himmel wird warten

12. März
Jack

20. März
Utøya: 22. Juli
3 Tage in Quiberon

21. März
The Rider

24. März
Sie nannten ihn Spencer

26. März
Hotel Artemis
Ein Lied in Gottes Ohr


Neues für Kinder

7.März
Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs

4. März
Pluto – Ein Schutzengel auf vier Pfoten

9. März
Ich – Einfach unverbesserlich

13. März
Sherlock Gnomes

15. März
Antz
Der Prinz von Ägypten
Artikel bewerten
(0 Stimmen)