Disney+ startet in Europa mit Vorbesteller-Rabatt Bild: Disney

Disney+ startet in Europa mit Vorbesteller-Rabatt

Alle Neuigkeiten zum Vorbestellet-Rabatt und den neuen Disney+ Marvel-Serien
In weniger als einem Monat ist es soweit. Mit etwas Verzögerung startet Disney seinen hauseigenen Streaming-Service Disney+ auch bald in Europa. In den USA und anderen Ländern, in denen der Disney-Streaming-Dienst schon länger verfügbar ist, kam das Angebot des neuen Players im Streaming War augenscheinlich gut an. Mehr als 28 Millionen Menschen weltweit nutzen das Angebot bereits. Kein Wunder, bei dem umfassenden Film- und Serienmaterial, das auf dem neuen Kanal zu sehen ist. Es umfasst nicht nur alle Disney-Produktionen seit der Gründung des Mauskonzerns, sondern natürlich auch die beliebten Franchises Marvel und Star Wars. 

Disney+ lockt mit einem Vorbesteller-Rabatt

Vor dem Europa-Start am 24. März lockt der Konzern übrigens mit einem speziellen Vorbesteller-Rabatt auf das Jahresabo. Kunden, die sich bis 23. März registrieren, erhalten 10€ Rabatt auf das Jahresabo, das anschließend um nur € 59,99 zu haben sein wird. Auf den Monat hochgerechnet ergibt sich daraus ein Preis von nur €5  monatlich, was eine ordentliche Ersparnis zum regulären Monatspreis von €6,99 ergibt. Zu den Ländern, in denen Disney ab 23. März live gehen wird, gehören Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Österreich und die Schweiz. In den Niederlanden steht der Vorbestellerbonus nicht zur Verfügung, da der Service dort bereits gleichzeitig mit dem US-Start im November anlief. 

Die ersten Bilder der neuen Disney+ Marvel-Serien 

Welche Inhalte zum Start des Streaming-Dienstes zu sehen sein werden, ist ja bereits seit dem US-Start bekannt. Spannender sind da schon Neuigkeiten über zukünftige Produktionen, wie z.B. die neuen Marvel- und Star Wars-Serien, die aktuell im Entstehen sind. Vergangenen Monat hat Disney+ anlässlich des Superbowls schon einmal einen ersten Teaser-Trailer für die zukünftigen Marvel-Serien veröffentlicht. Was bislang über die Serien und deren Erscheinungsdatum bekannt ist, haben wir hier kurz zusammengefasst. 

Nachdem Disneys erste Serien-Eigenproduktion aus dem Star Wars-Universum, The Mandalorian, ein voller Erfolg wurde, sind die Erwartungen an die neuen Marvel-Serien dementsprechend hoch. In der Superbowl-Werbepause veröffentlichte Disney nun auch erste Bilder zu den neuen Marvel-Serien The Falcon and Winter Soldier, Loki und WandaVision. Rückschlüsse auf die Handlungen der Serien ließ der kurze Teaser zwar nicht zu, aber zumindest konnte man sich einen ersten Eindruck über die Szenerie und die Darsteller verschaffen -  und der deutsche Marvel-Important Daniel Brühl war sogar auch kurz zu sehen.


In The Falcon and the Winter Soldier greift Sam „Falcon“ Wilson (Anthony Mackie) in der ersten Einstellung nach dem Schild von Captain America. Falcon muss sich in einer neuen Welt zurechtfinden, in der es seinen besten Freund nach den Ereignissen von Avengers: Endgame nicht mehr gibt. 

Die Szenen aus WandaVision spielen in einem Haus, in denen Wanda Maximoff (Elizabeth Olsen) und Vision (Paul Bettany) miteinander agieren, fast wie im Stil einer Sitcom. Die Szenen aus Loki kamen etwas zu kurz, sie zeigten nur kurze Aufnahmen von Tom Hiddleston in seiner Rolle als Thors gemeiner Bruder. 

The Falcon and the Winter Soldier und WandaVision werden noch im Laufe dieses Jahres auf dem Streaming-Kanal zu sehen sein und die Geschichte des MCU weitererzählen. Wir warten jedenfalls schon gespannt auf die ersten echten Trailer der beiden Serien…

Artikel bewerten
(0 Stimmen)