Two and a half Men: Charlie Sheen kehrt wohl zurück Bild: getty images

Ashton Kutcher äußert

Two and a half Men: Charlie Sheen kehrt wohl zurück

Das Ende von Two and a half Men steht bevor und zum Abschied wird offenbar ein alter Bekannter vorbeischauen: Charlie Sheen. Das zumindest hat Hauptdarsteller Ashton Kutcher durchblicken lassen.
Es sieht danach aus, als würden der unehrenhaft entlassene Ex-Protagonist aus Two and a half Men und Showrunner Chuck Lorre das Kriegsbeil begraben. Grund zu dieser Annahme gab Ashton Kutcher während eines Besuchs bei Ellen DeGeneres. Als die Talkerin den Schauspieler auf ein mögliches Sheen-Comeback ansprach, entgegnete der achselzuckend: „Wenn ihr auf dem Warner Bros.-Gelände arbeitet und dort die Sirenen losgehen, kommt und rettet mich.“ DeGeneres ließ nicht locker und hakte nochmal nach: „Also kommt Charlie zurück?“ Kutcher darauf: „Das habe ich nicht gesagt. Ich sage das nicht. Habe ich das gesagt?“


Two and a half Men-Finale im Februar

Was ebenfalls für Charlie Sheens Rückkehr spricht: Der Schauspieler äußerte bereits mehrmals den Wunsch, nochmal einen Auftritt in Two and a half Men hinzulegen, um sich angemessen bei seinen Fans verabschieden zu können – die werfen der Serie gerne vor, dass es ohne Charlie nicht mehr Two and a half Men sei. Den Machern habe er außerdem bereits einen Vorschlag unterbreitet. Ob die den aber auch annehmen? Das wird sich spätestens zur Ausstrahlung des Serienfinales am 19. Februar 2015 auf CBS zeigen.
Artikel bewerten
(1 Stimme)