Breaking Bad-Schöpfer schreibt neue Serie Bild: getty images

Raven

Breaking Bad-Schöpfer schreibt neue Serie

Vince Gilligan nimmt sich mal wieder eines kontroversen Themas an: Für seine neue Serie Raven nimmt er sich den Sektenführer Jim Jones vor.
Vince Gilligans Terminkalender birgt wohl trotz Better Call Saul noch Kapazitäten. Seine kommende HBO-Serie Raven rückt den Sektenführer Jim Jones in den Fokus. Der gründete 1956 die religiöse Gemeinschaft Peoples Temple, die 1978 traurige Bekanntheit erlangte, als sich die Anhänger in Jonestown, Guyana, kollektiv selbst umbrachten. Einer, der den Massenselbstmord überlebte: Tim Reiterman, der schließlich den Roman Raven - The Untold Story of Jim Jones and His People geschrieben hat, der wiederum als Vorlage für die HBO-Serie dient.

Vince Gilligan schreibt gerade das Drehbuch und wird sich darin zwar vorrangig auf Jim Jones und seinen Aufstieg konzentrieren, aber auch Schicksale einzelner Anhänger beleuchten. Auf dem Regie-Stuhl nimmt mit Breaking Bad-Regisseurin Michelle MacLaren eine alte Bekannte Platz, während Schauspielerin Octavia Spencer sich den Posten der ausführenden Produzentin mit Gilligan teilt. Wann Raven startet, ist noch nicht bekannt.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
 

Virtual Reality Special

virtual reality banner


Rockstar Summer Music

Rockstar Festival Rock am Ring