Mehr Assassin’s Creed kommt Bild: Ubisoft

Mehr Assassin’s Creed kommt

Am 18. November erscheint mit Assassin’s Creed: Brotherhood die neueste Episode der noch jungen Action-Adventure-Reihe von Ubisoft.

Ein offizieller dritter Teil ist Brotherhood nicht, denn der Protagonist aus Episode 2 erlebt neue Abenteuer in Rom, und erstmals wurde auch ein umfangreicher Mehrspieler-Modus integriert. Zeitgleich wird für Xbox 360 (XBLA) und PlayStation 3 (PSN) ein animierter Kurzfilm namens Assassin’s Creed: Ascendance veröffentlicht, der für knapp zwei Euro Assassin’s Creed 2 mit Brotherhood inhaltlich miteinander verknüpft.

Doch bei Ubisoft ist noch lange nicht Schluss mit dem Kampf gegen die verschwörerischen Templer. Yves Guillemot, Chef von Ubisoft, verriet auf einer Investoren-Konferenz, dass es 2011 wieder „etwas um Assassin’s Creed geben wird.“ Mehr wollte er noch nicht bekannt geben.

Mitarbeiter Alain Martinez betonte weiter, dass man nach Weihnachten mehr sagen möchte, vermutlich im Januar könne man darüber sprechen. Als sicher gilt, dass das Assassin’s-Creed-Universum weiter ausgebaut werden soll, eventuell auch in andere Richtungen. Als realistisch erscheint auch DLC für Brotherhood, allerdings wies Guillemot hier direkt auf ein neues Spiel hin.

Jean Francois Boivin, Entwickler bei Ubisoft Montreal, meinte dagegen bereits im Sommer 2010, dass Assassin’s Creed eher mal eine kleine Pause vertragen könnte und er es sinnvoller halte, wenn es 2012 oder 2013 weiter gehe.



{plonki}15018{/plonki}
Artikel bewerten
(1 Stimme)