Nintendo Switch-User-ID anlegen - so geht’s Bild: Getty Images

Account-System

Nintendo Switch-User-ID anlegen - so geht’s

Mit dem Switch-Release führt Nintendo ein neues Account-System ein, mit dem ihr Spitznamen für den Online-Dienst erstellen könnt: die sogenannte User-ID. So legt ihr sie an.
Auf der Xbox One gibt’s den Gamertag, auf der PS4 die PSN-ID. Egal welches System ihr habt, die Funktionsweise ist dieselbe: Der Name ist eure Erkennung im Online-Gaming-Dschungel. Mit der Switch führt Nintendo wohl ein ähnliches System ein: die User-ID.

Die ID braucht ihr spätestens am 3. März zum Switch-Release, um euch einzuloggen und auf das Nintendo-Online-Netzwerk zuzugreifen. Und ihr solltet euch beeilen. Zwar lässt sich die ID auch wieder ändern, doppelte Nutzer-IDs sind aber nicht erlaubt.


So erstellt ihr die Nintendo User-ID

• Die offizielle Nintendo-Seite aufrufen
• Auf „Nintendo-Accunt erstellen“ klicken
• Auswählen ob ihr ein Kind oder ein Erwachsener seid
• Entweder via Social Media-Profil anmelden oder das Formular inklusive User-ID ausfüllen

Falls ihr schon einen Nintendo-Account habt, könnt ihr die User-ID auch einfach im Menü anlegen. Den genauen Funktionsumfang gibt Nintendo wohl erst zum Release der Switch bekannt.

Details

  • Genre: Action
  • USK: Ohne Altersbeschränkung
Artikel bewerten
(0 Stimmen)