Kino-News: Drachenzähmen Leicht Gemacht 3: Die Geheime Welt Bild: Universal

Kino-News: Drachenzähmen Leicht Gemacht 3: Die Geheime Welt

Vier Jahre nach dem zweiten Teil der fantasievollen Animationsfilm-Reihe veröffentlichte Universal nun Trailer und Film-Poster für den dritten Teil. Ab 21. Februar 2019 ist er in den Kinos zu sehen.

Was gibt es Neues in der Drachen-Welt?


Die Wikinger-Stadt Berk wurde wieder aufgebaut – und ist ein einziges Gewusel aus bunten Drachen aller Größen und Formen und wilden Wikingern, die aber friedlich und zufrieden zusammenleben. Hicks ist mittlerweile der Stammeshäuptling der Wikinger – natürlich mit der Unterstützung von Drachenreiterin Astrid und Hicks treuem Nachtschatten-Drachen Ohnezahn, der als Häuptling der Drachen für Ruhe und Ordnung sorgt. Meistens zumindest.

Ohnezahn ist es auch, der gleich zu Beginn des Films eine schicksalsträchtige Begegnung erlebt: Zufällig stoßen er und Hicks auf ein noch ungezähmtes Tagschatten-Weibchen – das vielleicht letzte seiner Art. Um Ohnezahn ist es sofort geschehen. Endlich hat er seine Drachen-Partnerin gefunden, nach der er sich so sehr gesehnt hat. Nur ist seine Angebetete alles andere als leicht zu beeindrucken. Hicks und Ohnezahn haben schon so einiges zusammen durchgestanden. Doch Liebesprobleme sind neu, weshalb die enge Freundschaft der beiden auf eine harte Probe gestellt wird.

Doch bevor es Ohnezahn gelingt, seine zauderliche Angebetete voll und ganz zu erobern, taucht ein Bösewicht von noch nie dagewesener Stärke auf, der alles zu verhindern droht. Der führt nichts Geringeres im Schilde, als alle Tagschatten-Drachen einzufangen. Hicks und Ohnezahn sehen keinen anderen Ausweg, als ihre geliebte Heimat zu verlassen und sich auf die Suche nach der verborgenen Drachen-Welt zu begeben, die für alle menschlichen und mystischen Wesen der Geschichte Schutz und Sicherheit verspricht. Im Laufe ihrer abenteuerlichen Reise ins Reich der Märchen und Mythen wird den beiden etwas klar: Nur wenn Drache und Reiter ihre Kräfte vereinen und gemeinsam kämpfen, können sie das Wertvolle in ihrem Leben bewahren.

Diese Details sind bisher bekannt


Neben dem ersten Film-Poster, ersten Szenenbildern und einem ersten Trailer hat Produktionsfirma Universal auch den Starttermin bekannt gegeben. Drachenzähmen Leicht Gemacht 3: Die Geheime Welt wird ab 21. Februar 2019 in den deutschen Kinos zu sehen sein. Auch der letzte Teil der Trilogie basiert wieder locker auf den Buchvorlagen von Cressida Cowell. Jay Baruchel spricht erneut die Rolle von Hicks, Cate Blanchett ist Valka, Hicks lange verschollene Mutter, America Ferrara spricht Astrid, Hicks Freundin und auch Kit Harington ist wieder als Eret mit von der Partie. Produziert wird der Animationsfilm von Brad Lewis (Ratatouille, ANTZ) und der Produzentin der Drachenzähmen-Reihe Bonnie Arnold (Toy Story, Tarzan). Auch der dritte Teil wurde wieder von Regisseur Dean DeBlois umgesetzt.


Artikel bewerten
(1 Stimme)