Ashton Kutcher: "Robert Pattinson ist ein schwuler Vampir" Bild: Paramount Pictures

Ashton Kutcher: "Robert Pattinson ist ein schwuler Vampir"

Der künftige Two-and-a-half-Men-Protagonist Ashton Kutcher hat in einer brasilianischen TV-Show einen Schwulenwitz auf Kosten von Twilight-Star Robert Pattinson gemacht.

Genauer gesagt stellte sich Kutcher mit den folgenden Worten einer Gruppe junger Frauen, ebenfalls anwesend in der Show, vor: „Schön, Sie kennen zu lernen! Mein Name ist Robert Pattinson und ich bin ein schwuler Vampir.“ Die Reaktion der Frauen: Verdutztheit, denn die Damen hatten ihre Probleme mit der Deutung von Kutchers Aussage, wussten nicht ob es der Schauspieler ernst meint oder nicht. Auch die Pattinson-Fanseite Spunk-Ransom empfindet den Gag eher als beleidigend, denn als witzig. Schade, ein klein wenig mehr Humor stünde dem harten Kern der Twilight-Fraktion sicher gut zu Gesicht.

Artikel bewerten
(1 Stimme)