Video: Die ersten acht Minuten aus der Scream-Serie Bild: MTV

Horror-Serie

Video: Die ersten acht Minuten aus der Scream-Serie

Der Scream-Killer Ghostface hat eine neue Maske, doch seine Mordmethoden bleiben auch in der TV-Serie dieselben wie in der Filmvorlage. Schaut euch hier die ersten acht Minuten aus der Scream-Serie an.
Die Einstiegsszene der Scream-Serie orientiert sich stark an der Einführung des Originals von Wes Craven aus dem Jahr 1996. Diesmal lauert der Killer aber nicht Drew Barrymore in ihrem Haus auf, sondern Bella Thorne. Außerdem streuen die Macher einige zeitgemäße Features wie Smartphones ein. Entsprechend telefoniert die Protagonistin der Szene nicht mit dem Killer, sondern erhält Textnachrichten.

Ihr seht: Die Story schließt nicht etwa an die Kinofilme an, sondern interpretiert die Handlung lediglich neu. Entsprechend steht also einmal mehr eine Teenager-Clique (unter anderem mit Willa Fitzgerald und Bex Taylor-Klaus) im Mittelpunkt, die von den Ghostface-Morden aufgerüttelt wird. An der Unberechenbarkeit des maskierten Killers ändert sich freilich wenig, wie das neue Video verdeutlicht.

MTV strahlt die zehn Folgen der ersten Scream-Staffel ab dem 30. Juni aus. Noch steht nicht fest, wo und wann ihr die Serie auch hierzulande sehen könnt. Gut möglich aber, dass es das Format in absehbarer Zeit auch nach Deutschland schafft.



Artikel bewerten
(1 Stimme)