Das sind die Emmy-Gewinner 2016 Getty Images

Preisverleihung

Das sind die Emmy-Gewinner 2016

Gestern Nacht wurden in Los Angeles die Emmys 2016 verliehen. Unter den Preisträgern: vor allem die üblichen Verdächtigen. Wir haben die wichtigsten Gewinner für euch zusammengefasst.
Die Serien Game of Thrones und Veep sind die großen Gewinner der 68. Emmy-Verleihung. Beide erhielten erneut die Auszeichnung als beste Serie – Game of Thrones in der Kategorie Drama, Veep in der Kategorie Comedy.

Dass Veep ein so großer Erfolg ist, ist nicht zuletzt Hauptdarstellerin Julia Louis-Dreyfus zu verdanken. Sie wurde mit einem Emmy als beste Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie ausgezeichnet. Den Preis für den besten Hauptdarsteller in einer Comedy-Serie gewann Jeffrey Tambor aus der Serie Transparent.

Als beste Hauptdarstellerin einer Drama-Serie wurde Tatiana Maslany für ihre Rolle in Orphan Black ausgezeichnet. Rami Malek gewann bei den Männern für seine Rolle als Elliot Aldersson in der Serie Mr. Robot.

Alle Emmy-Gewinner findet ihr auf der offiziellen Emmys-Homepage.

Die wichtigsten Emmy-Gewinner im Überblick

Beste Drama-Serie:
Game Of Thrones

Bester Schauspieler in einer Drama-Serie:
Rami Malek, Mr. Robot

Beste Schauspielerin in einer Drama-Serie:
Tatiana Maslany, Orphan Black

Bester Nebendarsteller in einer Drama-Serie:
Ben Mendelsohn, Bloodline

Beste Nebendarstellerin in einer Drama-Serie:
Maggie Smith, Downton Abbey

Beste Comedy-Serie:
Veep

Bester Schauspieler in einer Comedy-Serie:
Jeffrey Tambor, Transparent

Beste Schauspielerin in einer Comedy-Serie:
Julia Louis-Dreyfus, Veep

Bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie:
Louis Anderson, Baskets

Beste Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie:
Kate McKinnon, Saturday Night Life

Beste Mini-Serie:
American Crime Story: The People v O.J. Simpson

Bester Schauspieler in einer Mini-Serie oder einem TV-Film:
Courtney B. Vance, American Crime Story: The People v. O.J. Simpson

Beste Schauspielerin in einer Mini-Serie oder einem TV-Film:
Sarah Paulson, American Crime Story: The People v. O.J. Simpson
Artikel bewerten
(0 Stimmen)