Sylvester Stallone twittert Sylvester Stallone twittert Bild: Splendid Film

The Expendables 3: Willis ist geldgeil und faul, Ford spielt mit

Es tut sich wieder was bei der Besetzung von The Expendables 3. Wie Chef-Expendable Sylvester Stallone twittert, ist Harrison Ford dabei – Bruce Willis aber nicht mehr. Es gibt Streit.
Damit reiht sich der Indiana Jones-Darsteller zwischen Namen wie Arnold Schwarzenegger, Mel Gibson, Jason Statham, Dolph Lundgren und wahrscheinlich auch Wesley Snipes ein. Stallone wörtlich: „Willis raus…Harrison Ford dabei!!! Großartige Neuigkeiten!!!! Darauf habe ich seit Jahren gewartet!!!!“ Warum Willis nicht länger Teil der Allstar-Actionreihe ist? Behält Stallone für sich, twittert aber unmittelbar nach obenstehender Nachricht eine weitere mit dem Inhalt: „Gierig und faul… das sichere Rezept für das Scheitern einer Karriere.“ Dass er damit seinen langjährigen Freund und Gefährten Bruce meint, ist wahrscheinlich.

Die Dreharbeiten zu The Expendables 3 sollen bereits im kommenden Monat beginnen. In den USA startet der Besetzungs-starke Action-Streifen am 15. August 2014. Ein Termin für Deutschland dürfte bald folgen.


Artikel bewerten
(2 Stimmen)