Harrison Ford bleibt Indiana Jones Bild: Paramount Pictures Home Entertainment

Keine Neubesetzung

Harrison Ford bleibt Indiana Jones

Was haben Chris Pratt, Robert Pattinson und Bradley Cooper gemeinsam? Sie alle wurden in letzter Zeit als potenzielle Indiana Jones 5-Darsteller gehandelt. Alles Quatsch, wie nun klar wird.
Wenn Indiana Jones 5 kommt, dann mit Harrison Ford in der Hauptrolle. Da sind sich Steven Spielberg und Produzent Frank Marshall einig. Letzterer sprach jüngst mit Total Film über die Zukunft der Reihe und zerschlug die Gerüchte, Indiana Jones 5 werde ein Reboot mit neuem Schauspieler und dem Fokus auf die jungen Jahre des Abenteurers. Dass zusätzlich ein Indy-Spin-off kommt, wollte er aber nicht kategorisch ausschließen.

„Es gibt einige, die das Zepter übernehmen könnten. Aber wir werden nicht diese Bond-Sache machen und einfach einen anderen Schauspieler Indiana Jones nennen. Wir müssen uns was einfallen lassen.“

Trotzdem: Konkrete Pläne – weder für Indiana Jones 5 noch für ein Spin-off – gibt es derzeit nicht. Immerhin haben die Beteiligten schon mal Lust auf einen neuen Indiana Jones. Was denkt ihr, könnt ihr euch den 73-jährigen Harrison Ford nochmal als Peitschenschwinger vorstellen?
Artikel bewerten
(1 Stimme)