Die wichtigsten Trailer vom Super Bowl Bild: Universal Pictures

Mit Solo, Jurassic World und Avengers: Infinity War

Die wichtigsten Trailer vom Super Bowl

Der Super Bowl ist in den USA das Sportereignis des Jahres. Allerdings nicht nur das, schließlich zeigen die großen Studios traditionell auch neue Trailer zu kommenden Filmen. Dieses Jahr zum Beispiel zu Solo: A Star Wars Story und Jurassic World: Fallen Kingdom. Hier eine Auswahl.

Solo: A Star Wars Story



Ja, es gibt endlich erste Bewegtbilder zum Star Wars-Spin-off Solo. Wie der Titel schon verrät, geht’s darin um den jungen Han Solo und entsprechend setzt die Handlung noch vor den Ereignissen aus Episode 4: Eine neue Hoffnung ein. Han Solo (Alden Ehrenreich) lernt darin unter anderem Chewbacca und Lando Calrissian kennen. Solos Anfänge könnt ihr ab dem 24. Mai 2018 im Kino sehen – unter anderem mit Woody Harrelson, Emilia Clarke und Paul Bettany.


Jurassic World: Fallen Kingdom



Die Handlung von Fallen Kingdom setzt vier Jahre nach dem letzten Teil ein. Chris Pratt (Owen Grady) und Bryce Dallas Howard (Claire Dearing) nehmen ihre Rollen wieder auf – und stellen sich gegen das Vorhaben der US-Regierung, die Dinosaurier zur militärischen Nutzung zu missbrauchen. Jurassic World: Fallen Kingdom startet am 7. Juni 2018.


Skyscraper



Ohne Dwayne Johnson geht gerade scheinbar nichts im Blockbusterbereich. Deshalb übernimmt er in Skyscraper die Rolle von Will Ford – einem früheren Geiselnahme-Experten beim FBI, der mittlerweile für die Sicherheit von Wolkenkratzern verantwortlich zeichnet. Problem: Das Hochhaus, das er eigentlich beschützen sollte, brennt lichterloh und seine Familie ist auch noch darin gefangen. Kinostart: 12. Juli 2018.


Mission Impossible: Fallout



Tom Cruise gibt einmal mehr den Vorzeige-Agenten Ethan Hunt. Nach einer missglückten Mission liefert er sich zusammen mit seinen Verbündeten (Rebecca Ferguson, Michelle Monaghan) einen Wettlauf gegen die Zeit – und hängt zwischendurch an einem Airbus und einem Helikopter und springt auf Zügen herum. Wie immer hat Cruise all seine Stunts selbst gedreht. Kinostart: 2. August 2018.


The Cloverfield Paradox



Das überrascht jetzt ein bisschen: Netflix hat beim Superbowl Cloverfield 3 angekündigt. Und das Beste: The Cloverfield Paradox, so der Titel, ist schon jetzt verfügbar. Inhaltlich klärt der neue Teil der von J.J. Abrams produzierten Reihe endlich, was im Erstling auf die Erde kam. Hier schon mal der Trailer zur Einstimmung.


Westworld - Staffel 2



HBO nimmt sich beim Superbowl traditionell eher zurück, dieses Jahr machte der Sender aber eine Ausnahme – um die zweite Staffel von Westworld zu promoten. Der neue Trailer enthüllt endlich den Starttermin: Am 22. April geht’s los. In Deutschland dürften die neuen Folgen dann kurz nach der US-Austrahlung auf Sky zu sehen sein.


Avengers: Infinity War



Marvel hat mit dem neuen Avengers-Teil Großes vor: Weil Titan Thanos (Josh Brolin) mit seiner Armee die Erde angreift, braucht es einmal mehr ein ganzes Regiment an Superhelden, um die Erdbevölkerung zu retten. Unter anderem ziehen Iron Man (Robert Downey Jr.), Doctor Strange (Benedict Cumberbatch), Captain America (Chris Evans), Black Panther (Chadwick Boseman) und Spider-Man (Tom Holland) in den Kampf. Wie das aussieht, erfahrt ihr ab dem 26. April 2018 im Kino.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
 

Virtual Reality Special

virtual reality banner


Rockstar Summer Music

Rockstar Festival Rock am Ring