Dreharbeiten starten im Oktober Dreharbeiten starten im Oktober Bild: Studiocanal

From Dusk Till Dawn: Serie nimmt Formen an

Oft erweisen sich Ankündigungen irgendwelcher Filmklassiker, die zur Serie werden sollen, als heiße Luft. Nicht so bei From Dusk Till Dawn. Bald beginnen die Dreharbeiten und Robert Rodriguez ist eng involviert.
Aktuell ist Rodriguez, der Regisseur der Vorlage aus dem Jahr 1996, noch mit den Arbeiten an Machete Kills und Sin City 2: A Dame To Kill For beschäftigt. Im Herbst sollte sein Terminkalender allerdings wieder etwas dünner werden und er hat Zeit für die Arbeiten an der From Dusk Till Dawn-Serie. Er wird dabei als Produzent, Regisseur und Drehbuchautor fungieren. Production Weekly gibt per Twitter bekannt: „Die TV-Adaption von Robert Rodriguez’ und Quentin Tarantinos From Dusk Till Dawn für El Ray Network beginnen Mitte Oktober in Austin.“ Ob auch Tarantino, auf dessen Kappe das Drehbuch der Filmvorlage geht, und Salma Hayek in irgendeiner Form mitmachen werden, ist nicht bekannt. Wünschenswert wäre es.

From Dusk Till Dawn erzählt die Story der schwerkriminellen Brüder Seth (George Clooney) und Richard (Quentin Tarantino), die nach einem Raubüberfall über die mexikanische Grenze wollen. Um die Flucht so unauffällig wie möglich über die Bühne zu bringen, kidnappen sie eine Familie samt Wohnwagen. Als sie in der Titty Twister-Bar Halt machen, kriegen sie es mit allerhand fiesen Viechern zu tun. Die Stripperinnen hegen nämlich nicht nur eine Vorliebe für das laszive Entblättern, sondern auch für Menschenblut.
Artikel bewerten
(1 Stimme)