Borderlands 3: Der erste Gameplay-Trailer Bild: 2K

Borderlands 3: Der erste Gameplay-Trailer

Der Ego-Shooter von Gearbox Software erscheint am 13. September für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Eine Neuauflage des Originals ist als Vorgeschmack bereits erhältlich
Die Borderlands-Spiele des amerikanischen Entwicklers Gearbox Entertainment sind im Grunde Egoshooter, angesiedelt in einer Open World und mit ein paar Rollenspiel-Einflüssen. Das erste Spiel der Reihe erschien 2009 und wurde aufgrund des durchschlagenden Erfolgs schnell um weitere Titel ergänzt: Borderlands 2 im Jahr 2012, Borderlands: The Pre-Sequel 2014 und schließlich das Spin-Off Borderlands 3 - Tales from the Borderlands im Jahr 2014. Die verschiedenen Borderlands-Titel spielen seit Beginn auf dem trostlosen Planeten Pandora. Dorthin wird eine Gruppe aus vier sogenannten „Kammerjägern“ geschickt, um eine geheime Kammer zu öffnen, die fortschrittliche Alien-Technologien enthalten soll. Durchs Spiel gelotst werden sie dabei von einem übernatürlichen Wesen, genannt Angel. Außerdem werden die vier spielbaren Charaktere unterschiedlichen Klassen zugeordnet, die jeweils unterschiedliche Fähigkeiten und Stärken besitzen.

Darum geht’s in Borderlands 3

Auch im neuen Borderlands 3 wird eine vierköpfige Kammerjäger-Truppe ins Abenteuer geschickt. Anders als in den ersten beiden Spielen geht es aber nicht darum, die eine große Kammer ausfindig zu machen. Stattdessen stellt man als Spieler fest, dass es in der Galaxie ein Netz aus verschiedenen Kammern gibt. Diese Entwicklung überrascht nicht, schließlich fanden die Kammerjäger aus Borderlands 2 am Ende des Spiels eine Karte mit allen Kammer-Standorten. Vier brandneue Charaktere mit neuen Klassen stellen sich dieser Aufgabe. Außerdem gilt es, einen neuen Feind zu übertrumpfen: Die Calypso Zwillinge Troy und Tyreen, Anführer eines Kults auf dem Planeten Pandora.

Diese Details wurden im Gameplay-Trailer verraten

Der erste Gameplay-Trailer war ein spannendes Potpourri aus bekannten Gesichtern und Orten der Borderland-Reihe, sowie neuer Charaktere und Eindrücke. Einige bekannte Kammerjäger, wie z.B. Lilith, Maya, Brick, Mordecai und ZerO, sowie Rhys aus Tales from the Borderland feiern ein Comeback, genauso wie einige alte Feinde. Die vier neuen Charaktere bestehen aus der Schützin Moze, der Sirene Amara, dem Beastmaster FL4K und dem Agenten Shane.

Nachdem die vier Kammerjäger der dritten Generation in einer ganzen Galaxie verstreute Kammern durchforsten müssen, befindet sich das Hauptquartier auf einem Raumschiff. In den rasanten Rennen des Spiels wird es möglich sein, feindliche Fahrzeuge zu kapern – gerne auch mit Freunden, denn es wird einen 4-Player-Koop-Modus geben, genauso wie die Möglichkeit, offline zu spielen. Der Haupt-Quest soll ungefähr 30 Stunden Spielfreude bieten und es wird kostenpflichtige Skins geben, aber kein komplexes Währungssystem mit Battle Passes, Loot Boxes und dergleichen.

Das ist die Borderlands: Game of the Year Edition

Um die Vorfreude anzuregen, gibt es schon ein halbes Jahr vor dem offiziellen Release-Date von Borderlands 3 eine Überraschung des Entwicklerstudios. Die Borderlands: Game of the Year Edition, eine brandneue Version des 2009 Originals, und die Ultra-HD-Textur Packs für Borderlands: The Handsome Collection, Borderlands: The Pre-Sequel und Borderlands 2 sind bereits seit einiger Zeit für Xbox One, PlayStation 4 und PC verfügbar.

Die Game of the Year Edition bringt neue Waffen, zusätzliche Inhalte und visuelle Verbesserungen, sowie alle vier Add-On-Packs des Originals. Die Ultra-HD-Textur Packs verbessern die Spieltexturen für Charaktere, Fahrzeuge, Waffen und Umgebungen und unterstützen 4K-Auflösung.

Alle Spieler, die das originale Borderlands auf Steam besitzen, erhalten das Upgrade auf Borderlands: Game of the Year kostenlos. Zudem ist das Spiel auch digital für PlayStation 4 und Xbox erhältlich und kommt damit zum ersten Mal auf die aktuelle Konsolengeneration. Alte Spielstände können übertragen werden, solange die Synchronisierung innerhalb einer Konsolenfamilie stattfindet. Die Ultra HD Textur-Packs sind sowohl für bisherige, als auch für neue Spieler kostenlos. Für die PlayStation 4 Pro können sie auf der digitalen Produktseite von Borderlands: The Handsome Collectio heruntergeladen werden, während PC- und Xbox One X-Besitzer die Option haben, die Textur Packs separat herunterzuladen.


Artikel bewerten
(0 Stimmen)