Xbox One: Die neuesten Spiele für die Abwärtskompatibilität Bild: Microsoft

Xbox One: Die neuesten Spiele für die Abwärtskompatibilität

Alte Titel von Tomb Raider über Prince of Persia bis hin zu Call of Duty sind nun auch auf der Xbox One spielbar.

So funktioniert die Abwärtskompatibilität für die Xbox One

Mit der sogenannten Xbox One-Abwärtskompatibilität bekommen Spieler die Möglichkeit, beliebte Xbox 360-Spiele und sogar klassische Xbox-Originaltitel auf der Xbox One zu spielen. Microsoft überarbeitet konstant alte Spiele, die nach und nach der Abwärtskompatibilität hinzugefügt werden. Bislang umfasst das Angebot bereits 69 Spiele-Titel, die nach der Bearbeitung eine höhere Auflösung, eine höhere Pixelanzahl und erweiterte Farbdetails aufweisen. 

Die alten Games können ohne Zusatzkosten auf verschiedenen Xbox-Konsolen gespielt werden. Im Falle von Xbox 360-Spielen können sogar Spielstände, Add-ons und Gamescores übertragen werden. 

Ab dem Erscheinungsdatum erhalten Besitzer der digitalen Versionen sofortigen Zugriff auf die Spiele auf der Xbox One. Über die Funktion „Bereit zum Installieren“ der Xbox One kann man die Spiele sofort herunterladen und anspielen. Besitzer der physischen Versionen können einfach die Xbox-360-Disk oder die Xbox-Disk in die Xbox One einlegen.



Eine regelmäßig aktualisierte Liste aller verfügbaren, abwärtskompatiblen Spiele gibt es hier. Microsoft bringt mit unfassbarer Geschwindigkeit neue abwärtskompatible Spiele heraus, außerdem sind im vergangenen Monat sind ein paar besonders beliebte Spiele-Klassiker hinzugekommen sind, die wir hier nochmal kurz zusammenfassen:

Zoe HD

Zone of the Enders HD Collection wurde 2012 für die Xbox 360 veröffentlicht und basiert auf den PS2-Spielen Zone of the Enders und Zone of the Enders: The 2nd Runner, die 2001 und 2003 rauskamen. Seit mehr als 15 Jahren gelten die Spiele von Kojima Productions als Fan-Favoriten. Am 6. September kam übrigens mit Zone Of The Enders: The 2nd Runner – M∀RS, eine aktuelle VR-Version heraus. Für alle, die nicht das nötige technische Equipment haben, aber trotzdem Zoe HD auf einer modernen Konsole zocken möchten, ist Zoe HD also vielleicht genau das Richtige.

Call of Duty: Modern Warfare 2

Mit Call of Duty: Modern Warfare 2 ist nun einer der beliebtesten Ego-Shooter des letzten Jahrzehnts auch Teil der abwärtskompatiblen Spiele. Als das Spiel 2009 erstmals erschien, sorgte es für ganz schöne Kontroversen. In der besonders erschreckenden und grausamen Mission „Kein Russisch“ wurde im Spiel ein Massaker inszeniert – das für viele die Grenze des guten Geschmacks überschritten hatte. Doch trotz dieser Verfehlung konnte der moderne Ego-Shooter zahlreiche Gamer begeistern. So sehr, dass Activision eine Remastered Version von Call of Duty: Modern Warfare angekündigt hat. Und bis die kommt, können wir einfach die alte Spiele-CD in die Xbox legen und schon mal üben.

Tomb Raider: Legend and Tomb Raider: Anniversary

Mit Shadow of the Tomb Raider erscheint bereits am 14. September der neueste Teil der Tomb Raider-Reihe. Ein paar Tage sind also noch Zeit, um die Rückwärtskompatibilität zu nutzen und uns an Laras alte Abenteuer zu erinnern. Die beiden Spiele Tomb Raider: Legend and Tomb Raider: Anniversary sind chronologisch miteinander verknüpft, wobei Tomb Raider: Legend selbst ein Remake des Original-Spiels aus 1996 ist und vor 12 Jahren für Xbox 360, PS2 und mobile Geräte erschien. Tomb Raider: Anniversary folgte dann ein Jahr später 2007.

Prince of Persia

Prince of Persia is ein Adventure-Spiel von Ubisoft, das ursprünglich 2008 für die Xbox 360 rauskam. Zwar war die Reihe damals ziemlich beliebt und wurde schließlich sogar als Kinofilm verfilmt, seitdem ist es um den kletterfreudigen Prinzen aber ruhig geworden. Es geht das Gerücht um, dass Prince of Persia wiederbelebt werden soll, sicher ist aber noch nichts. Bis dahin bleibt uns nur, mit dem Original auf der Xbox One in alten Zeiten zu schwelgen.
Artikel bewerten
(0 Stimmen)