Leichter, dünner, mit Flashspeicher Leichter, dünner, mit Flashspeicher Bild: Sony

PS Vita: Neues Modell angekündigt

Sony schenkt der PS Vita nach Monaten der Durststrecke wieder mehr Aufmerksamkeit. Nun kündigen die Japaner gar ein neues Modell des Handhelds an. Wir haben die technischen Details.
Das kommende Modell mit der Bezeichnung PS Vita 2000 ist 15 Prozent leichter und 20 Prozent dünner als die Ur-Version. Zudem soll der Akku der neuen Vita nun eine Stunde länger durchhalten. Geladen wird dieser ab sofort mittels microUSB-Port. Das OLED-Display tauscht Sony durch ein LCD-Panel aus.

Angenehm: Anders als die aktuelle Version wird die Vita 2000 serienmäßig mit einem Gigabyte-Flashspeicher ausgeliefert. Zudem senkt Sony den Preis der unverhältnismäßig teuren Speicherkarten zumindest in Japan um satte 40 Prozent. Ein Preissturz für Deutschland wurde noch nicht bestätigt, ist aber wahrscheinlich. Ähnlich verhält es sich mit der Ankündigung, welche bislang nur für Japan gilt. Wann das Gerät auch in Europa erscheint, bleibt abzuwarten.
Artikel bewerten
(1 Stimme)