Bild: Disney Bild: Disney

Star Wars: Die letzten Jedi jetzt fürs Heimkino erhältlich

Ab 26. April 2018 auf DVD, Blu-ray™, Blu-ray 3D™, 4K UHD Blu-ray™
und Download verfügbar!
Während die Star Wars Saga Ende Mai mit dem neuesten Film Solo: A Star Wars Story im Kino weitergesponnen wird, haben eingefleischte Fans die Gelegenheit, sich mit Star Wars: Die letzten Jedi darauf einzustimmen. Der achte Star Wars Film von Disney/Lucasfilms unter der Regie von Rian Johnson kam am 14. Dezember 2017 in die Kinos. Nach Star Wars: Das Erwachen der Macht aus dem Jahr 2015 konnte der mittlere Film der Sequence Trilogy das zweithöchste Einspielergebnis aller Star Wars Filme aufweisen.

In Star Wars: Die letzten Jedi durften wir uns nicht nur über ein Wiedersehen mit einigen heißgeliebten Charakteren aus der originalen Star Wars Trilogie freuen, wie z.B. mit Luke Skywalker, Prinzessin Leia, Chewbacca, Yoda, R2-D2 und C-3PO, sondern wir erfahren auch mehr über die wichtigsten Charaktere der neuen Trilogie: Rey, Finn, Poe und Kylo Ren.

Rey schafft es schließlich, den im Exil lebenden Luke Skywalker zu überreden, sich auf die Seite des Widerstands zu stellen und sie als Jedi auszubilden, während sich ihr Gegenspieler Kylo Ren nach der Niederlage gegen Rey vor dem Obersten Anführer Snoke verantworten muss. Und obwohl die beiden Hauptcharaktere ideologisch und räumlich nicht weiter voneinander getrennt sein könnten, entsteht zwischen ihnen eine Art gedankliche Verbindung, über die sie miteinander kommunizieren können. Entgegen der Einschätzung Luke Skywalkers ist Rey überzeugt, noch ein Fünkchen Gutes in Kylo Ren zu erkennen und bricht schließlich auf, um ihn auf ihre Seite zu ziehen. Der Widerstand muss im Kampf gegen die Erste Ordnung währenddessen herbe Verluste einstecken. Als das Kommandoschiff der Rebellen entdeckt und bei einem Angriff schwer beschädigt wird, überlebt nur Leia als einzige der hochrangigen Anführer, doch auch sie liegt von nun an im Koma. Doch dann kommt unerwartete Hilfe....

Außerdem wird in Star Wars: Die letzten Jedi ein Geheimnis gelüftet, das unter Fans bereits seit Episode 7 für heftige Diskussionen gesorgt hat: Wer sind wohl die Eltern der in Jedi-Dingen hochbegabten Rey? Ist sie in Wahrheit vielleicht gar eine Skywalker? Den Spoiler verkneifen wir uns hier, aber eines können wir sagen: Die Auflösung kam für viele Zuseher überraschend.  

Die Heimkino-Versionen enthalten übrigens ordentlich Bonusmaterial: Regisseur Rain Johnson erzählt in einer Dokumentation in Spielfilmlänge von der Entstehung von Star Wars: Die letzten Jedi und erklärt die actiongeladenen Szenen, wie z.B. die epische Weltraumschlacht und das abschließende Aufeinandertreffen der Rebellen und der Ersten Ordnung. Zusätzlich gibt es vierzehn noch nie gezeigte Szene und Einblick in zwei exklusive Szenen, die Andy Serkins als Snoke vor seiner digitalen Transformation zeigen.


Artikel bewerten
(0 Stimmen)