Deutschlands Festival-Highlights 2018 Bild: Getty Images

Deutschlands Festival-Highlights 2018

Wer ein Wochenende im Zelt nicht scheut, hat auch diesen Sommer wieder reichlich Gelegenheit, um auf Deutschlands besten Festivals einem Top-Act nach dem anderen zu lauschen. Lasset den Festivalsommer 2018 beginnen!
Seit fast einer Woche ist übrigens das berühmt-berüchtigte Coachella-Festival in Indio, Kalifornien in vollem Gange. Das Coachella konnte sich in den letzten Jahren den Ruf als Mutter aller Festivals erarbeiten. Über die Jahre gaben sich sämtliche Indie-Perlen, Pop-Größen und Musik-Legenden (darunter Beyonce, Paul McCartney, Bon Iver, Outkast, Muse Arcade Fire, Guns´n Roses, Calvin Harris und AC/DC, um nur einige zu nennen) auf den Bühnen in der abgelegenen Wüsten-Kleinstadt bereits die Ehre. Wer als normalsterblicher Mensch eines der heiß begehrten Tickets ergattern konnte (dieses Jahr waren die Tickets für beide Wochenende innerhalb von 40 Minuten ausverkauft und das trotz eines Preises von 429 Dollar für die billigste Kategorie) bereitet sich meist akribisch vor. Allerdings bestehen diese Vorbereitungen nicht wie hierzulande aus dem Erwerb von wetterfesten Klamotten, einer bequemen Isomatte und einem Wochenendvorrat an Bier, Trockeneis und Camping-Essen. Nein, nein. Beim Coachella geht es darum, dass man den Schönen und Reichen in Sachen träumerischem Boho-Style in Nichts nachsteht – was anschließend im Detail auf Instagram dokumentiert wird.

Ob dieser Trend auch schon auf die deutschen Musik-Festivals übergriffen hat? Wir haben eine Liste der wichtigsten Festivals zusammengestellt, auf denen man sich dieses Jahr selbst ein Bild machen kann. Weitaus günstiger, zum Glück.

Rock am Ring / Rock im Park
Die beiden gleichzeitig stattfindenden Festivals haben normalerweise dasselbe Line-up – die gebuchten Künstler spielen an einem Tag in der Eifel und am nächsten in Bayern oder umgekehrt – und gelten in Kombination als Deutschlands größtes Festival. In den letzten Jahren war das Festival, das bereits seit 1985 veranstaltet wird, kontinuierlich bereits im Vorfeld ausverkauft.
Besucherzahlen 2017: 87.000 / 88.500
Location: Nürburgring (Eifel) / Nürnberg (Bayern)
Termin: 1.6. – 3.6.2018
Headliner 2018: Foo Fighters, Muse, Rise Against, Milky Chance, Jimmy Eat World, Foo Fighters und viele mehr
Ticketkosten: Festivalticket (169 Euro) und Campingticket (50 Euro) werden seit heuer getrennt verkauft

Hurricane / Southside
Deutschlands zweitgrößtes Festival bringt nicht nur echte Top-Bands, sondern verfolgt auch heuer wieder sein umweltfreundliches Konzept Grün Rockt!
Besucherzahlen 2017: 78.000 / 60.000
Location: Scheeßel (Niedersachsen) / Neuhausen ob Eck (Baden-Würtemberg)
Termin: 22.6. – 24.6.2018
Headliner 2018: The Prodigy, Billy Talent, Biffy Clyro, Arcade Fire, Two Door Cinema Club, Portugal.The Man und viele mehr
Ticketpreis: 199 Euro inklusive Camping und Müllpfand

Kosmonaut Festival
Das nach Kosmonaut Felix Jähn benannte und von der Band Kraftklub veranstaltete Festival bringt auch heuer wieder die besten deutschen Bands nach Chemnitz
Besucherzahlen 2017: 13.000
Location: Stausee Rabenstein – Chemnitz (Sachsen)
Termin: 29.6. – 30.6.2018
Headliner 2018: Kraftklub, Feine Sahne Fischfilet, Milky Chance, RAF Camora und viele mehr
Ticketpreis: Festivalticket (83,40 Euro) und Campingticket (17 Euro) werden getrennt verkauft

MELT! Festival
Das MELT!-Festival liefert die beste Musik aus elektronischer Musik, Indie-Alternative, Rock und Pop.
Besucherzahlen 2017: 20.000
Location: Ferropolis (Sachsen-Anhalt)
Termin: 13.7. – 15.7.2018
Headliner 2018: The xx, Florence + The Machine, Cigarettes after Sex, Mount Kimbie, The Creator, Nina Kraviz, Fever Ray und viele mehr
Ticketpreis: 149 Euro inklusive Camping

Haldern Pop Festival
Wer es auf Festivals gern intim aber außergewöhnlich mag, wird auf dem Haldern Pop Festival seine Freude haben.
Besucherzahlen 2017: 7000 (limitiert)
Location: Haldern (Nordrhein-Westfalen)
Termin: 09.08. - 11.08.2018
Headliner 2018: Nils Frahm, Philipp Poisel, King Gizzard & the Lizard Wizard, Curtis Harding, Dirty Projectors, John Maus, Ariel Pink, Kevin Morby, Jake Bugg und viele mehr
Ticketpreis: 125,40 Euro inklusive Camping

Taubertal Festival
Ebenfalls ein kleines, entspanntes Festival inmitten schönster bayrischer Natur, das nicht nur eine tolle Atmosphäre, sondern auch coole Bands zu bieten hat.
Besucherzahlen 2017: 15.000
Location: Rothenburg ob der Tauber (Bayern)
Termin: 10.8. – 12.8.2018
Headliner 2018: Beatsteaks, Kraftklub, Gogol Bordello, Editors, Joris und viele mehr
Ticketpreis: 129 Euro inclusive Camping

MS Dockville
Zahlreiche Perlen elektronischer Musik sind auf diesem urbanen Festival vertreten.
Besucherzahlen 2017: 20.000
Location: Hamburg
Termin: 17.8. – 19.8.2018
Headliner 2018: alt-j, Cigarettes after Sex, Bonobo, Everything Everything, Olli Schulz, Maribou State viele mehr
Ticketpreis: Festivalticket (109 Euro) und Campingticket (20 Euro inklusive Müllpfand) werden getrennt verkauft

Lollapalooza Berlin
Ein hochkarätig bespieltes Festival mit Fokus auf Indie und elektronischer Musik und mit urbanem Flair, nur gecampt wird mitten in Berlin logischerweise nicht.
Besucherzahlen 2017: 80.000
Location: Berlin (Olympiastadion)
Termin: 8.9. – 9.9.2018
Headliner 2018: The Weeknd, Kraftwerk, The National, Casper, Kygo, Ben Howard viele mehr
Ticketpreis: 139 Euro
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
 

Rockstar Summer Music

Rockstar Festival Rock am Ring