Die The Elder Scrolls Anthology Collection wird neu aufgelegt Bild: Bethesda

Die The Elder Scrolls Anthology Collection wird neu aufgelegt

Pünktlich zum 25. Jubiläum der The Elder Scrolls-Reihe bekommt die umfassende Spiele-Kollektion ein Make-Over – die mit etwas Glück sogar Menschenleben retten kann
Diese Neuigkeit ist etwas für eingefleischte The Elder Scrolls-Fans. Nachdem das beliebte Spiel nun den 25. Geburtstag feiert und doch schon die ein oder andere Ausgabe gesehen hat, hat sich Bethesda entschieden, die umfassende The Elder Scrolls Anthology Collection als 25th Anniversary Edition neu aufzulegen. Enthalten sind in der hochwertigen Sammelbox alle fünf bislang erschienen Spiele für den PC -  angefangen bei The Elder Scrolls: Arena bis zur The Elder Scrolls V: Skyrim Legendary Edition - inklusive aller offizieller Add-Ons. Aber Achtung: Die Anthology Kollektion zum Jubiläumspreis ist nur in limitierter Stückzahl erhältlich! Zusätzlich enthalten sind fünf exklusive Kartenabdrucke, darunter eine detailreiche Sicht auf Tamriel, die Iliac-Bucht, Morrowind, Cyrodil und Himmelsrand.

Hier zur Erinnerung noch einmal alle The Elder Scroll Spiele, die in der 25-jährigen Geschichte erschienen und in der Anthology Kollektion enthalten sind:

The Elder Scrolls: Arena

Das erste Spiel der Elder Scrolls Serie erschien 1994 und entführte uns erstmals auf den Kontinent Tamriel. Als Spieler schlüpft man in die Rolle eines einsamen Gefangenen und muss daraufhin zu den wichtigsten und gefährlichsten Orten Tamriels reisen. Nur wenn der zerbrochene Stab des Chaos wiedergefunden wird, kann das Reich vor dem bösartigen kaiserlichen Kampfmagier Jagar Tharn gerettet werden. In der Anthology-Box steckt die Originalversion, die mit einem DOS-Emulator gestartet wird.

The Elder Scrolls II: Daggerfall

Als eine mächtige Waffe - der uralte Golem Numidium - wiedergefunden wird, kommt es zu einem Machtkampf in Tamriel, in dem der König von Daggerfall ermordet wird. Sein Geist sinnt fortan nach Rache und sucht anschließend das Königreich heim. Im Auftrag von Kaiser Uriel Septim VII. muss der Spieler auf eine heldenhafte Mission aufbrechen, um dem Geist des Königs ewige Ruhe zu verschaffen und den Golem an sich zu nehmen. Auch die Daggerfall-Version in der Anthology-Box wird mit einem DOS-Emulator gestartet.

The Elder Scrolls III: Morrowind

In Morrowind schickt der Kaiser ausgerechnet einen unbekannten kaiserlichen Kurier, um eine alte Prophezeiung zu erfüllen. Dazu muss der Spieler auf die Insel Vvardenfell, damit Morrowind von einem bösen Fluch befreit werden kann. Nach zahlreichen gefährlichen und magischen Quests wird aus dem kleinen Kurier ein bewunderter Held des Kaiserreichs. Zusätzlich enthalten sind die Add-ons Tribunal und Bloodmoon, sowie das Elder Scrolls Construction Set.

The Elder Scrolls IV: Oblivion

Als sich die Tore zum Reich des Vergessens öffnen und Dämonen über den Kontinent herfallen, steht es schlecht um das Kaiserreich. Der Spieler muss den wahren Erben des Septims finden und ihn auf den Kaiserthron hieven, während gleichzeitig ein böser Plan abgewehrt werden muss, der ganz Tamriel vernichten könnte. Außerdem enthalten sind die Erweiterungen Knights of the Nine und Shivering Isles.

The Elder Scrolls V: Skyrim

Die lange als Mythos geltenden Drachen kehren nach Tamriel zurück. Nur der in einer Prophezeiung angekündigte Held Drachenblut, der über die Macht der Stimme verfügt, ist mächtig genug, um die feuerspeienden Biester aufzuhalten. Zusätzlich enthalten sind Dawnguard, Hearthfire und Dragonborn.


Elder Scrolls Anthology


Die Elder Scrolls Anthology Box rettet Leben

Wenn der Inhalt der Anthology Box für einen Kauf nicht überzeugend genug ist, sollte man noch wissen, dass sie theoretisch auch Leben retten kann. Klingt seltsam? Allerdings ist diese Aussage wahr – und die dazugehörige Geschichte geht so: Vor knapp zwei Jahren verfasste der Redditor RabbitMix einen Thread, in dem er erklärte, dass ihm ElderScrolls wortwörtlich das Leben gerettet hat. Das geschah in Form einer verirrten Pistolenkugel, die sich in sein Zimmer verirrt hat glücklicherweise nicht ihn traf, sondern zuerst die Elder Scrolls Anthology Box. Und weil die Box mit den ganzen CDs ganz schön dick ist, konnte sie die Kugel erfolgreich abbremsen. Wir würden zwar nicht raten, die The Elder Scrolls Anthology Collection bewusst als Kugelweste zu verwenden, aber es schadet sich nicht, wenn man sie zu Hause hat…
Artikel bewerten
(0 Stimmen)