PS4 im Safe Mode starten – so geht’s getty images

Anleitung

PS4 im Safe Mode starten – so geht’s

Macht die PS4 schlapp, lässt sich das Problem oft mit ein paar Tricks beheben. Zum Beispiel, indem man die Konsole im Safe Mode startet – also im abgesicherten Modus. Und zwar so.
Im Normalfall braucht sich der PS4-Gamer nicht mit dem abgesicherten Modus der Konsole auseinanderzusetzen. Führt ihr aber einen Festplattenwechsel durch und müsst die Systemsoftware per USB-Stick aktualisieren oder habt Probleme beim Starten der PlayStation, ruft ihr am besten erst mal diesen sogenannten Safe Mode auf. Dieser spezielle Modus startet die PS4 nur mit den nötigsten Funktionen, um Korrekturen vorzunehmen.

ps4-safe-mode


Den abgesicherten Modus starten

PS4 komplett ausschalten – drückt dafür die Power-Taste und haltet sie gedrückt, bis die blaue Lampe zweimal blickt. Sobald die Konsole komplett aus ist: Die Power-Taste mindestens sieben Sekunden gedrückt halten, bis die PS4 zweimal piept. Jetzt noch den Controller per USB-Kabel mit der Konsole verbinden und ihr könnt eine Reihe an Einstellungen vornehmen. Im Detail:

•    Das System neu starten
•    Die Auflösung ändern
•    Die Systemsoftware per USB-Stick, Disc oder Internet aktualisieren
•    Die Werkseinstellungen der PS4 wiederherstellen
•    Die Datenbank neu aufbauen
•    Die PS4 initialisieren – dabei werden alle Daten gelöscht

Falls auch der Safe Mode euer Problem nicht löst: So erreicht ihr den PlayStation-Support.
Artikel bewerten
(1 Stimme)