The Outpost: Staffel 2 jetzt auf Syfy Bild: SYFY

The Outpost: Staffel 2 jetzt auf Syfy

Die Fantasy-Serie der Stargate-Macher kehrt mit einer 2.Staffel zurück – inklusive einer neuen deutschen Darstellerin
Manchmal will man kein komplexes Fernseherlebnis zum Mitdenken a la Game of Thrones, sondern einfach eine unterhaltsame Serie, die man entspannt nebenbei schauen kann. Und für solche Momente ist The Outpost genau das Richtige. Die Fantasy-Serie, die im Original vom US-Sender The CW produziert wird, basiert übrigens nicht wie viele andere Produktionen des Senders, darunter Riverdale, Gossip Girl und The Vampire Diaries, auf anderen Quellen, sondern ist ein Original – allerdings natürlich inspiriert von bekannten Fantasy-Filmen und -Serien.

Worum geht es in The Outpost?

Die erste Staffel von The Outpost, die übrigens von den Produzenten von Stargate und Stargate SG-1 stammt, drehte sich um Talon (Jessica Green), die letzte Überlebende einer mächtigen Rasse von Magiern, die die Blackbloods genannt wurden. Talon schlägt sich alleine durch die Welt mit dem Ziel, einen Ort namens The Outpost zu erreichen, eine gesetzlose Festung am Rande der zivilisierten Welt, wo sie jenen Mann vermutet, der ihr Volk massakriert hat.

Auf ihrer Reise erkennt sie, dass sie ebenfalls mysteriöse übernatürliche Kräfte besitzt, die sie aber erst noch zu kontrollieren lernen muss. Als sie schließlich dort ankommt, freundet sie sich schnell mit dem jungen Tavernenbesitzer Jazno (Anand Desai-Barochia), der noblen Lady Gwynn (Imogen Waterhouse) und dem Anführer der Garde Captain Garret Spears (Jake Stormoen) an. Allerdings dauert es nicht lange, bis sie a. mitten in eine Dreiecksgeschichte stolpert und b. von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Nur sie und ihre Kräfte sind in der Lage, die Welt gegen einen fanatischen, religiösen Diktator zu verteidigen. Schließlich muss sie sich entscheiden, ob ihre neuen Freunde oder ihr Wunsch nach Rache wichtiger sind.

Nachdem Talon und Gwynn am Ende der ersten Staffel die Armee von Dred besiegen und die Festung zurückerobern konnten, lauert bereits der nächste Krieg. Die mysteriöse Gruppierung der Prime Order tritt immer selbstbewusster in den Vordergrund, mit dem Ziel, die erstarkende Rebellion im Keim zu ersticken. Doch die Prime Order ist nicht Talons einziges Problem. Auch die skrupellose Kriegerin Rebb (Lilli Hollunder), die in der Festung auftaucht, macht ihr fortan an das Leben schwer.

Wen spielt Lilli Hollunder?

Für die zweite Staffel bekam die Serie übrigens deutschen Schauspieler-Zuwachs. Lilli Hollunder verkörpert ab der zweiten Staffel die neue Antagonistin der Serie, die Talon das Leben schwermachen wird. Rebb ist eine skrupellose Kämpferin, die verbissen daran arbeitet, ihre Ziele zu erreichen. Außerdem ist sie durch ihr Kampfgeschick tatsächlich in der Lage, es mit Talon aufzunehmen. Und auch den unbedingten Wunsch nach Rache teilen die beiden jungen Frauen – doch anders als Talon hat Rebb wesentlich finsterere Motive. Ob sich die beiden zusammenraufen werden oder doch zu erbitterten Feindinnen werden?

Die neuen Episoden sind ab sofort jeden Donnerstag um 21.00 exklusiv auf SYFY zu sehen.
Artikel bewerten
(0 Stimmen)