PlayStation VR: Release-Termin und Preis enthüllt getty images
Die PS4-Brille

PlayStation VR: Release-Termin und Preis enthüllt

Sony bringt neuen Schwung in den Virtual-Reality-Sektor und gibt endlich den Release-Termin des hauseigenen PlayStation-VR-Headsets samt Preisempfehlung bekannt.
Sonys Virtual-Reality-Brille erscheint im Oktober 2016 und kostet in Deutschland 399 Euro. Also deutlich weniger als Konkurrenz-Headsets wie Vive und Oculus Rift. Die Hardware falle weniger leistungsstark aus, dafür sieht die Software-Zukunft von PlayStation VR mehr als rosig aus.

Derzeit arbeiten laut Sony 230 Entwickler und Publisher an PlayStation-VR-Software. Darunter 2K Games und Ubisoft, aber auch viele kleinere Studios. 160 VR-Titel sind derzeit insgesamt in der Mache und 50 davon plant Sony als Starttitel ein oder setzt die Veröffentlichung zumindest noch für 2016 an. Einige der Titel: Eagle Flight, Until Dawn - Rush of Blood und Star Wars - Battlefront. Zum Vergleich: Oculus Rift startet mit ca. 30 Games.

Einziger Wermutstropfen: Wer in den PlayStation-VR-Genuss kommen will, muss nochmal 50 Euro für die zwingend benötigte PS4-Kamera drauflegen, die nicht im Paket enthalten ist. Ob Sony da vielleicht noch ein Bundle schnürt? Hoffentlich.



Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team