Black Widow erhält eigenen Film Bild: Walt Disney Pictures

Black Widow erhält eigenen Film

Marvel schickt derzeit so viele Helden ins Kino wie nie zuvor. Nur eine weibliche Protagonistin lässt noch auf sich warten. Das soll sich ändern, Black Widow (Scarlett Johansson) erhält einen eigenen Film.
Das berichtet Total Film. Marvel war schon immer dafür bekannt, starke Frauenbilder im Stil von Black Widow zu zeichnen. Da ist es nur konsequent, der Dame einen eigenen Film zu widmen. Laut Marvel-Produzent Kevin Feige bestünde die Idee für einen Film mit Natasha Romanoff aka Black Widow als Protagonistin schon länger. Auch die Fans würden gern mehr über die Figur erfahren.

Zeit wird’s, finden wir. Schließlich überzeugte Scarlett Johansson bereits in The Avengers und Iron Man 2 als schlagkräftige Heldin und in Captain America 2: The Return of the first Avenger wird sie auch wieder am Start sein. Allerdings eben „nur“ als Nebendarstellerin.

Übrigens: In The Avengers 2: Age of Ultron wird Black Widow laut Feige in jedem Fall eine größere Rolle zuteil. Der zweite Teil der Superhelden-Zusammenkunft startet am 30. April 2015.




Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team