Mission gescheitert: Es kommt kein A-Team 2! Bild: 20th Century Fox Home Entertainment

Mission gescheitert: Es kommt kein A-Team 2!

Da hat man sich gerade an das neue A-Team gewöhnt und hofft auf ein Sequel - und dann sowas.

Denn allen Anschein nach wird es keine Fortsetzung geben, zumindest vorerst nicht. Dies bestätigte Bradley Cooper, der im Kino-Reboot der ehemaligen TV-Serie den Faceman mimte in einem Interview. Zwar gefiel ihm ebenfalls der Film und seine Rolle, doch er macht deutlich, dass der Film „...nicht genug einspielte, um einen zweiten Teil zu ermöglichen.“

Schaut man auf die Zahlen, stimmt das wohl auch: 110 Millionen US-Dollar kostete das unterhaltsame Action-Feuerwerk, in den weltweiten Kinos spielte er 167 Millionen Dollar ein. Dazu kamen dann noch Kosten für die Filmwerbung zum Beispiel.

Zwar wären die anderen Schauspieler auch an einer Fortsetzung interessiert, aber diese ist nicht mehr geplant. Aktuell gäbe es jedenfalls keine Gespräche darüber. Bradey Cooper wiederum hofft darauf, irgendwann mal in das Kostüm eines Superhelden schlüpfen zu dürfen, nachdem es für die Hauptrolle in The Green Lantern nicht ganz klappte. Da kann man ihm nur viel Glück wünschen.

Artikel bewerten
(17 Stimmen)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team