Kurt Russell ist der neue Weihnachtsmann Bild: Getty Images

Im neuen Netflix-Weihnachtsfilm

Kurt Russell ist der neue Weihnachtsmann

Netflix bringt mal wieder einen Weihnachtsfilm. Diesmal aber nicht mit Bill Murray, sondern Kurt Russell. Zur diesjährigen Weihnachtssaison klappt’s allerdings nicht mehr.
Inhaltlich geht Netflix beim neuen, noch titellosen Weihnachtsfilm keine Risiken ein, wie der Hollywood Reporter berichtet: Zwei Kinder (Judah Lewis und Darby Camp) wollen beweisen, dass es den Weihnachtsmann wirklich gibt. Und tatsächlich: Sie spüren den bärtigen Glücksbringer (Kurt Russell) auf. Beim Versuch, ihn zu fotografieren, sorgen die Kinder allerdings dafür, dass der Weihnachtsmann mitsamt seinem Schlitten abstürzt. Und jetzt müssen sie ihm unter die Arme greifen, damit Weihnachten nicht ausfallen muss.

Zugegeben: Innovativ ist das nicht. Wenn man sich die Leute hinter der Kamera anschaut, fallen die Erwartungen trotzdem hoch aus. Kevin Allein zu Haus-Regisseur Chris Columbus ist als Produzent dabei, Angry Birds-Regisseur Clay Kaytis übernimmt die Regie und der Addams Family-Autor Matt Liebermann schreibt das Drehbuch.

Die Dreharbeiten sollen im Januar 2018 starten, entsprechend ist der Release des neuen Netflix-Weihnachtsfilms mit Kurt Russell für die Weihnachtssaison 2018 angedacht.

Was dieses Jahr so an Weihnachten läuft, könnt ihr in den Netflix-Neuerscheinungen für Dezember 2017 nachlesen.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team