Opiate Opiate Bild: Sony Music

Tool legen Debüt-EP neu auf

Satte 21 Jahre sind bereits ins Land gegangen, seit die Alternative-Metaller von Tool ihre erste EP mit dem Titel Opiate aufgenommen haben. Eben diese wird nun neu aufgelegt.
Die Gründe für diesen Schritt sind einfach: Die physische Version von Opiate ist seit Jahren vergriffen. Die Band will durch die erneute Veröffentlichung sicherstellen, dass die Fans eine zweite Chance auf den Erwerb der Platte erhalten. Der Haken: Es wird für die Re-Issue von Opiate keine Vorbesteller-Option geben. Zudem ist die EP auf 5.000 Stück limitiert, die wiederum in fünf verschiedenen Versionen mit unterschiedlichen Artworks und Bonusfeatures daher kommt. Am 26. März 2013 kann der interessierte Fan Opiate auf der offiziellen Tool-Homepage erwerben.
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team