Homeland: Staffel 3 im Check Bild: 20th Century Fox Home Entertainment

Review

Homeland: Staffel 3 im Check

Die dritte Staffel von Homeland ist da. Wir haben uns die neue Staffel angeschaut und verraten, wie es mit Agentin Carrie und dem vermeintlich umgedrehten Kriegsveteran Brody weitergeht.
Vorsicht, Spoiler:

Die CIA-Agentin Carrie Mathison (Claire Danes) ist manisch-depressiv. Ihre Kollegen und Vorgesetzten wissen nichts davon und das soll auch so bleiben. Schließlich ist die Agentin an einem wichtigen Fall dran. Ein seit Jahren im Irak vermisster US-Marine kehrt aus der Gefangenschaft zurück – und soll übergelaufen sein. Natürlich wird Carries Krankheit doch publik, doch ihre Vermutung bestätigt sich auch. Brody (Damian Lewis), so der Name des Soldaten, wurde zum Terroristen ausgebildet und plant ein Attentat. Doch ehe sie sich versieht, verliebt sie sich in ihn, wird am Ende sogar schwanger. Brody ist derweil nicht mehr nur Terrorist, sondern Politiker und Doppelagent.


Erhängt

2012 gewann Homeland den Emmy als bestes Drama. Carrie-Darstellerin Claire Danes wurde zweimal als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet, Brody-Schauspieler Damian Lewis als bester Hauptdarsteller. Zumindest für Homeland wird er diesen Preis wohl nicht noch einmal gewinnen.

Die Geschichte des einstigen Homeland-Protagonisten ist also erzählt. Aber wie geht’s nun weiter – ohne den Typen, der das Cover bislang zierte? Nun, dass Homeland weitergehen muss, ist klar. Schließlich verfügt die Thriller-Serie über eine beachtliche Fanbasis und die ersten beiden Staffeln waren an Spannung kaum zu überbieten. Damit der Serie nicht die Luft ausgeht, muss aber eine Veränderung her, schließlich waren Brodys Terrorabsturz und sein Doppelleben ein Spiel auf Zeit.
Natürlich ist Brodys Tod ein Schock, bei genauerem Betrachten jedoch auch die richtite Konsequenz, um Homeland vor der Belanglosigkeit zu bewahren. Denn wenn Homeland dauerhaft bestehen soll, kann es sich keine Streckung der verqueren Beziehung zwischen den Protagonisten mehr erlauben.


Ein neuer Terrorist?

Genau damit verschenkt die dritte Staffel von Homeland nämlich relativ viel Zeit und lässt das einstige Katz-und-Maus-Spiel zwischen CIA-Agentin und Terrorist etwas ins Hintertreffen geraten. Wohl auch, weil die einstige Autorin Meredith Stiehm die Serie zwischenzeitlich verlassen hatte. Nun ist die Dame zurück und lenkt Homeland durch Brodys Tod in eine neue Richtung. In welche? Das wird sich zum Start der vierten Staffel am 6. Oktober als Digital HD zeigen. Wir sind allerdings zuversichtlich, dass die Serie zu alter Stärke zurückfindet. Auch ohne Brody.

Übrigens: Wir verlosen derzeit Tickets zu einer exklusiven Homeland-Night im Spionagemuseum TOP SECRET in Oberhausen inklusive Screening der ersten Folge von Staffel 4. Hier geht es zum Gewinnspiel. Viel Glück!



Details

  • Titel: Homeland - Staffel 3
  • System: DVD, Blu-ray
  • Land/Jahr: USA 2014
  • Genre: Thriller
  • FSK: Ab 16 Jahren
  • Darsteller: Claire Danes, Damian Lewis, Mandy Patinkin
  • Laufzeit: 616 Min.
  • Release: 19.09.2014
  • Extras: Featurettes, Entfallene Szenen, Die Dreharbeiten zum Season Finale, Audiokommentar zur Episode "Der Stern" von Damian Lewis und Alex Gansa
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team