Twin Peaks kehrt mit Staffel 3 zurück – erste Details Bild: Paramount Home Entertainment

Offiziell

Twin Peaks kehrt mit Staffel 3 zurück – erste Details

Vergangene Woche heizten die Macher von Twin Peaks die Gerüchte um eine Serienfortsetzung an, jetzt ist sie offiziell – und ein paar handfeste Details gibt es ebenfalls schon.
Grund zur Spekulation gaben die beiden Twin Peaks-Schöpfer bereits letzten Freitag mit ein paar zweideutigen Tweets. Jetzt die Bestätigung: Twin Peaks geht in die dritte Runde. 2016 strahlt Showtime neun neue Episoden aus, die aus der Feder von Frost und Lynch stammen. Letzterer wird bei allen neuen Folgen zudem Regie führen.


Twin Peaks-Fortsetzung

Die neue Staffel der Kultserie soll dabei die Erzählstränge der zweiten Staffel aus dem Jahr 1991 fortführen und in der Gegenwart spielen. Ob die Originaldarsteller zurückkehren? Einige bestimmt. Beispielsweise Agent Cooper-Schauspieler Kyle MacLachlan ließ bereits augenzwinkernd bei Twitter fallen, er schmeiße schon mal die Kaffeemaschine an und suche seinen schwarzen Anzug. Zwar schließen die Macher nicht aus, dass Twin Peaks noch weitere Staffeln erhält, vorerst liegt der Fokus aber auf den aktuellen neun Episoden.

Twin Peaks lief von 1990 bis 1991. Weil die zweite Staffel sperriger ausfiel als die gefeierte erste, ließ das Interesse der Fans nach. Showtime stampfte die Serie ein. Obwohl es Twin Peaks nur auf wenige Folgen brachte, gilt die Serie um den Mord an Laura Palmer (Sheryl Lee) als Vorreiter des Erzählens in Episodenform. Neue Details folgen in den kommenden Wochen.



Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team