Nach Staffel 4: Wie geht’s mit Sherlock weiter? Bild: WVG Medien

Keine Staffel 5?

Nach Staffel 4: Wie geht’s mit Sherlock weiter?

Die vierte Staffel Sherlock ist zu Ende und es bleibt die Frage: War’s das oder kommt da noch eine fünfte Staffel? Nun äußern sich die Macher zur Zukunft von Sherlock.
Zumindest in Großbritannien lief jüngst die letzte Folge der vierten Sherlock-Staffel. Allein ihr Titel The Final Problem bietet da viel Interpretationsraum. War die Folge vielleicht das Ende der Serie? Die Autoren Steven Moffat und Mark Gatiss haben sich nun gegenüber Digital Spy geäußert:

„Wir planen nicht, dass es [die finale Staffel] ist, aber sie könnte es sein. Wir könnten die Serie so enden lassen. Wir hätten die Serie mit keiner der bisherigen Staffeln beenden können, weil sie jedes Mal mit riesigen Cliffhangern endeten.“

Ob Benedict Cumberbatch nochmal in die Rolle des kultigen Detektivs und Martin Freeman in die von dessen Kollegen Watson schlüpfen werden, ist also noch nicht raus. Fest steht aber: Falls die Schöpfer und Autoren Moffat und Gatiss keine Lust oder Muse mehr haben, war’s das mit Sherlock. An neue Showrunner wollen sie ihr Baby nämlich nicht weitergeben.

In Deutschland gibt’s die neuen Sherlock-Folgen von Staffel 4 voraussichtlich im Mai im Ersten zu sehen.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team