Big Bang Theory: Zwei neue Staffeln in Planung Bild: Warner Home Video

Verhandlungen

Big Bang Theory: Zwei neue Staffeln in Planung

Die Verhandlungen zwischen CBS und Warner Bros. gehen in die heiße Phase: So wie es aussieht, wird The Big Bang Theory mal wieder verlängert.
Nach zehn Staffeln The Big Bang Theory läuft der Vertrag zwischen Sender CBS und dem Studio Warner Bros. TV aus. Aber keine Angst: Die Verhandlungen laufen schon, wie Deadline berichtet. Der Vertrag sei schon beinahe unter Dach und Fach und sichere weitere zwei Staffeln. Die Hauptdarsteller Kaley Cuoco, Jim Parsons, Johnny Galecki, Simon Helberg und Kunal Nayyar sollen Zwei-Jahresverträge zu denselben Konditionen wie bisher erhalten – also mit einer Gage von einer Million US-Dollar je Folge.

Bei den horrenden Gagen verwundert es auch nicht, dass sich die Kosten pro Episode mittlerweile auf zehn Millionen US-Dollar belaufen. Für Warner dürften sich die Kosten trotzdem lohnen, schließlich schalten regelmäßig 20 Millionen Zuschauer ein.
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team