Stichtag: Robert Downey Jr. skurriler Roadtrip Bild: Warner Home Entertainment

Stichtag: Robert Downey Jr. skurriler Roadtrip

Männer unter sich. Die Hangover-Macher schicken Robert Downey Jr. und Zach Galifianakis auf einen irren Trip durch die USA.

Im neuen Film von Todd Phillips (Hangover) spielt Downey Jr. den werdenden Vater Peter Highman. Der Geburtstermin ist in fünf Tagen und Peter setzt alles in Bewegung um rechtzeitig bei seiner Frau Sarah (Michelle Monaghan, Eagle Eye) zu sein. Dummerweise läuft er am Flughafen dem Pechvogel und Möchtegern-Schauspieler Ethan Tremblay (Zach Galifianakis, Hangover) über den Weg und das Chaos beginnt. Beide werden vom Flughafen verbannt und müssen mit dem Auto quer durch die USA von Atlanta bis nach Los Angeles reisen. Für das ungleiche Paar reiht sich eine Katastrophe an die Nächste und am Ende bleibt vor allem eines auf der Strecke: Peters Nerven.

Chaot trifft Kontrollfreak

„Wenn es tatsächlich einen Menschen wie Ethan geben würde, hätte man ihn schon vor langer Zeit im Schlaf erdrosselt“, so beschreibt Downey Jr. die Figur von Ethan. Das trifft es haargenau, denn während Peter ständig um Kontrolle bemüht ist, zieht sein Partner die Probleme wie ein Magnet an. Die Beiden sind wie Feuer und Wasser, aber sie müssen trotzdem zusehen, wie sie miteinander klar kommen. Das erinnert etwas an die 80er Komödie Ein Ticket für Zwei mit Steve Martin und John Candy, vor allem, weil es ab und zu auch etwas rührselig wird. Glücklicherweise stimmt aber die Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern. Zusammen mit Michelle Monaghan, Juliette Lewis (Natural Born Killers) und Jamie Foxx (Ray) kriegt Phillips Film gerade noch die Kurve.

Nicht zu viel erwarten

Es ist diesmal alles eine Nummer kleiner. Weniger Chaos, weniger Gags und deshalb weniger Spaß - Stichtag ist die sentimentale Variante von Hangover. Hinter ihrer Fassade sind die beiden Männer ziemlich verletzlich. Peter verbirgt hinter seine Alphatier-Schale, dass er unglaubliche Angst davor hat, Vater zu werden und Ethan fürchtet sich vor der Einsamkeit. Alles ernste Themen, die für ein tränentriefendes Melodram reichen würde, doch für die Fans der beiden Stars gibt es dennoch einiges zu lachen.

Downey Jr. und Galifianakis laufen in ihren Paraderollen zur Höchstform auf und es ist bestimmt nicht ihre Schuld, wenn einige Zuschauer enttäuscht das Kino verlassen. Vielleicht liegt es ja an der Erwartungshaltung und der Frage: Kann man Hangover noch toppen? Todd Phillips hatte anscheinend Angst vor Experimenten und verlässt sich auf die abgestandene Formel von „Trottel trifft auf Macker“. Das ist nett anzuschauen und tut niemandem weh, aber es ist auch schnell vergessen. Schade um die tollen Darsteller.



{plonki}16313{/plonki}

Details

  • Titel: Stichtag
  • Land/Jahr: USA 2010
  • System: DVD, Blu-ray
  • Genre: Komödie
  • FSK: Ab 12 Jahren
  • Regie: Todd Phillips
  • Darsteller: Robert Downey Jr, Zach Galifianakis, Michelle Monaghan
  • Release: 04.03.11
  • Laufzeit: 95 Min.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team