The Infiltrator: Bryan Cranston in neuem Drogen-Thriller Bild: getty images

Der Breaking Bad-Star

The Infiltrator: Bryan Cranston in neuem Drogen-Thriller

Bryan Cranston wechselt die Seiten: Im Thriller The Infiltrator gibt der Breaking Bad-Star einen Undercover-Agenten, der sich in einen Drogenring einschleusen lässt.
Basierend auf der Autobiografie The Infiltrator: My Secret Life Inside the Dirty Banks Behind Pablo Escobar’s Medellín Cartel gibt Cranston den Agenten Robert Mazur. Dieser verkehrte als verdeckter Ermittler unter dem Namen Bob Musella in den Kreisen mächtiger Drogenbosse, um Banker zu entlarven, die das Finanzsystem für Drogenbarone wie Pablo Escobar manipulierten.

Ellen Brown Furman adaptiert die Buchvorlage für die Leinwand, Brad Furman führt Regie. Cranston und Furman haben mit Der Mandant bereits ein gemeinsames Projekt im Lebenslauf stehen. Zuletzt drehte der Regisseur mit Justin Timberlake, Ben Affleck und Gemma Arterton den Thriller Runner Runner – der allerdings eher schlecht abschnitt. Bleibt zu hoffen, dass die Furman/Cranston-Kombination wieder besser fruchtet. Die Dreharbeiten zu The Infiltrator starten im Januar 2015, einen Starttermin behalten die Macher noch für sich.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von und dem entertainweb-Team